Icon Info Diese Webpräsenz enthält Funktionen zur barrierefreien Nutzung der Inhalte Icon Schließen

Guter Rat ist teuer?
Bei uns kostenfrei, aber nicht umsonst.

Die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstellen im Erzbistum Köln werden überwiegend von der Katholischen Kirche, sowie aus Landes- und kommunalen Mitteln finanziert.

Kostenfrei aber nicht umsonst

Die Beratung ist grundsätzlich kostenfrei, Spenden sind jedoch erwünscht. Damit können wir ein erweitertes Beratungsangebot finanzieren. Auf Wunsch stellen wir eine Spendenbescheinigung aus.


Gutes tun

Einige Beratungsstellen werden in ihrer Arbeit auch von Fördervereinen unterstützt. Jeder, der die Arbeit und das Anliegen des Fördervereins unterstützen möchte kann Mitglied werden oder auch unabhängig von einer Mitgliedschaft eine Spende überweisen. Es wird automatisch eine Spendenbescheinigung ausgestellt.