Icon Info
Diese Webpräsenz enthält Funktionen zur barrierefreien Nutzung der Inhalte
Icon Schließen

Sie möchten reden. Wir nehmen uns die Zeit.

Wer wir sind und was wir für Sie tun können.

Wir sind die Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Erzbistum Köln. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen in  Lebenskrisen beratend zur Seite zu stehen. Wie schwerwiegend Ihnen das Problem auch erscheint – wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem Lösungsweg.

Die Katholischen Beratungsstellen für Ehe-, Familien- und Lebensfragen erfüllen einen wichtigen Grundauftrag der Kirche – gleichzeitig nehmen sie wesentliche Aufgaben im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe wahr. In jeder unserer 12 Beratungsstellen im Erzbistum Köln finden Sie ein Team von Ehe-, Familien- und Lebensberaterinnen und –beratern, die alle über eine Ausbildung zum Ehe-, Familien- und Lebensberater und zusätzliche psychotherapeutische Qualifikationen verfügen. 

Aus einem christlichen Menschenbild heraus haben wir uns zur Aufgabe gemacht Ihnen in Lebenskrisen beratend zur Seite zu stehen und gemeinsam mit Ihnen Lösungen für Ihre Probleme zu suchen.

Denn im Grunde sind wir vor allem Eines: Wir sind für Sie da, wenn Sie ganz in Ruhe etwas über das Thema wissen möchten, das Sie beschäfitgt, mit uns chatten wollen, Ihre Sorgen in eine E-Mail schreiben oder mit jemandem persönlich reden möchten: melden Sie sich bei uns, wir sind gerne für Sie da.

Was wir tun und wie wir Ihnen damit helfen können.

Wir hören Ihnen zu. Wir versuchen gemeinsam mit Ihnen zu verstehen, was Sie bewegt und welches Problem Sie beschäftigt. Wir machen Vorschläge und eröffnen neue Perspektiven. Wir begleiten Sie in schwierigen Situationen. Wir unterstützen  Sie bei der Suche nach verantwortungsvollen Entscheidungen und neuen Lösungen. Manchmal reichen auch einige wenige Gespräche hierfür aus. In persönlichen Gesprächen suchen wir gemeinsam mit Ihnen Lösungen.

Wir sind auch per Mail oder Chat im Rahmen unserer Onlineberatung für Sie erreichbar. Wir beschäftigen uns mit allem, was Sie beschäftigt.


Wen wir erreichen möchten und wie Sie uns erreichen.

Sie. Ihre Partnerin, Ihren Partner. Sie beide zusammen. Ihre Familie. Sie können in unsere Beratungsstelle kommen oder uns über die Onlineberatung erreichen.