Nehmen Sie sich Zeit, in sich hinein zu hören.
Am besten bei unseren Veranstaltungen.

07. März 2017 19:00 Uhr
Wie redest Du mit mir?

Es geht auch ohne Frust!

An der Schwierigkeit, miteinander zu reden und einander zuzuhören, scheitern viele Paare. Das „Wundermittel“ für stabile, vertrauensvolle und nachhaltig gute Beziehungen ist eine konstruktive Kommunikation. Die können Sie lernen! Der Abend ist eine (praktische) Einführung in Paarkommunikation.

Teilnahme als Paar, aber auch einzeln möglich.

Termin: Dienstag, 07.03.2017, 19:00 Uhr
Referentin:  Gaby Geister, Dipl.-Sozialpädagogin, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin,
Kommunikationstrainerin
Ort: Kath. EFL-Beratungsstelle, Hömerichstraße 7, 51643 Gummersbach

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um eine Spende wird gebeten.
Anmeldung bis 02.03.2016 unter 02261-27724 oder info@efl-gummersbach.de

08. März 2017 18:00 Uhr
„Der letzte schöne Herbsttag“

Paare im Film

Claire liebt Leo. Und Leo liebt Claire. Seit zwei Jahren sindsie ein Paar und glücklich – meistens jedenfalls. Denn eigentlich passen sie gar nicht zusammen: Claire schreibt gerne romantische Endlos-SMS und will alles ausdiskutieren, Leo hasst SMS. Statt über ihre Beziehung zu reden,genießt er lieber unbeschwert den letzten schönen Herbsttag. Claire hat das Gefühl, Leo ist nicht richtig bei ihr, vergisst sie sobald sie ihm aus dem Blickwinkel gerät.Leo hingegen ist überfordert. Er hätte gerne eine Claire-Gebrauchsanweisung.Wie geht das eigentlich, zusammen glücklich sein?

Im Erzählen über sich und die anderen, über hohe Ideale, eigene Sehnsüchte und Alltagsschlamassel versuchen die beiden Protagonisten herauszufinden, ob ihre Liebe eine Zukunft hat.

Termin: Mi, 08.03.2017, 18.00 – 21.00 h
Ort: EFL-Beratungsstelle Alte Freiheit 1, 42103 Wuppertal
Leitung:
Felizitas Kracht, Dipl. Sozialarbeiterin, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin
Jürgen Gnielka, Dipl. Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut
Kosten: keine, Spenden willkommen
Anmeldung: EFL- Beratungsstelle,Tel. 0202-456111, Mail: info@efl-wuppertal.de
Kooperation: mit Kath. Familienbildungsstätte Wuppertal

09. März 2017 19:00 Uhr
„Wie redest du mit mir?“

Das Geheimnis glücklicher Beziehungen ist das gelungene Gespräch.

Und: Gut miteinander reden ist lernbar!
An diesem Abend können Sie einige Grundlagen, die zu einer gelingenden Gesprächskultur beitragen, kennenlernen. Diese helfen, nicht in Vorwürfen stecken zu bleiben, sondern einander zuzuhören, eigene Gefühle und Wünsche auszudrücken und damit auch Probleme in konstruktiver Weise zu lösen. Eingeladen sind Paare und  Einzelpersonen.

Termin: Do, 09.03.2016, 19.00 – 20.30 h
Ort: EFL-Stelle Solingen, Düsseldorfer Str. 67, Solingen-Ohligs
Leitung: Ingrid Roth, Pädagogin, Psychotherapeutin (HPG), EFL-Beraterin
Kosten: keine, Spenden gerne
Anmeldung: EFL-Beratungsstelle Wuppertal, Tel. 0202-456 111, Fax: 0202-456 914, Mail: info@efl-wuppertal.de
Kooperation: mit Kath. Bildungswerk Wuppertal-Solingen-Remscheid

09. März 2017 20:00 Uhr
ABSCHIED UND NEUBEGINN

Die Trennung einer Liebesbeziehung ist für nahezu alle Menschen eine sehr schmerzhafte und verunsichernde Erfahrung:

„Wie kann ich ohne meinen Partner/Partnerin leben?“

„Wie gehe ich mit Kränkungen und Verletzungen um?“

„Wohin mit meiner Wut und Enttäuschung?“

„Wie gewinne ich Freude am Leben und Sicherheit im Alltag zurück?“

Gemeinsam mit Menschen in ähnlichen Lebenssituationen bietet die Gruppe Raum, sich über die krisenhafte Situation auszutauschen, neue Möglichkeiten der Verarbeitung zu entdecken und erste Impulse für einen Neubeginn zu erhalten.

Leitung: Sabine Lunnebach, EFL Bonn

Termine: 9. März | 23 März | 6.April 2017 | jeweils donnerstags 20 bis 21:45 Uhr
Ein telefonisches Vorgespräch ist für die Teilnahme erwünscht.

Ort: Kath. Ehe-Familien- und Lebensberatungsstelle, Gerhard-von-Are-Str. 8, 53111 Bonn

Teilnahmegebühr: 20,00 Euro

Anmeldung: Katholisches Bildungswerk Bonn | Kasernenstraße 60 | 53111 Bonn | Tel.: 0228 429790

Bitte überweisen Sie den Teilnehmerbeitrag bis spätestens einen Tag vor Veranstaltungsbeginn an:

Katholisches Bildungswerk Bonn
Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE41 3705 0198 0000 0930 88
BIC: COLSDE33
Als Verwendungszweck geben Sie bitte den Kurstitel an.
Es gelten die AGB des Kath. Bildungswerks Bonn vom 1. November 2013: www.bildungswerk-bonn.de

10. März 2017 17:30 Uhr
Ein Kick mehr Partnerschaft - GESPRÄCHSTRAINING FÜR PAARE - KEK

Glückliche Paare haben ein Geheimnis. Sie können „gut“ miteinander reden. Beim KEK-Gesprächstraining (Konstruktive Ehe und Kommunikation) können Paare neue Erfahrungen im Gespräch machen:

  • sich so auszudrücken, dass das Gemeinte richtig ankommt
  • so zuzuhören, dass man/frau besser versteht, was der/die andere meint
  • Meinungsverschiedenheiten fair auszutragen.

Jeweils vier Paare werden von zwei Trainer-innen betreut. Nach einführenden Informationen zu jeder Kurseinheit im Plenum trainiert jedes Paar räumlich getrennt von den anderen Paaren. Hierbei werden sie von ausgebildeten und supervidierten Trainer-innen gecoacht, die  auf die Einhaltung der Regeln achten, ohne sich in den Inhalt des Gesprächs einzumischen.

Das KEK-Gesprächstraining wurde in einem großen Forschungsprojekt vom Institut für Kommunikationstherapie, München, entwickelt. Die wissenschaftliche Untersuchung zeigt, dass die Paare auch noch nach Jahren von diesem Training profitieren. Die Zeitschrift „Spiegel Wissen“ beschreibt in der Ausgabe 3/2015 das Lernprogramm in einem Artikel unter der Überschrift „Glücksfaktor“. Dabei berichten auch Paare, die das Programm absolviert haben, von ihren Erfahrungen.

Themen der Kurseinheiten
1. „Wir verstehen uns!“ - Bewusst machen, was Verständnis fördert
2. „Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!“ - Gefühle offen aussprechen
3. „Wir kommen einen Schritt weiter! „Meinungsverschiedenheiten lösen“
4. „Was ich an dir schätze.“ - Über Positives in der Beziehung reden
5. „Wie reden wir im Alltag miteinander?“ - Eine neue Gesprächskultur vereinbaren
6. „Unsere Beziehung ist lebendig.“ - Veränderungen anschauen
7. „Was uns zusammenhält.“ - Sich der Stärken der Beziehung bewusst werden

Zielgruppe: Paare in mehrjähriger Beziehung

Der Kurs besteht aus zwei zusammenhängenden Wochenenden.

Termine:
Freitag, 10.03.17              17.30-20.00 Uhr                
Samstag, 11.03.17            10.00-17.30 Uhr
Freitag, 24.03.17              17.30-20.00 Uhr 
Samstag, 25.03.17           10.00-16.30 Uhr

Kosten: 250,-- Euro pro Paar 

Verbindliche Anmeldung unter. 02203-52636 oder info@efl-porz.de

10. März 2017 17:30 Uhr
Ein Kick mehr Partnerschaft - GESPRÄCHSTRAINING FÜR PAARE - KEK

Glückliche Paare haben ein Geheimnis. Sie können „gut“ miteinander reden. Beim KEK-Gesprächstraining (Konstruktive Ehe und Kommunikation) können Paare neue Erfahrungen im Gespräch machen:

  • sich so auszudrücken, dass das Gemeinte richtig ankommt
  • so zuzuhören, dass man/frau besser versteht, was der/die andere meint
  • Meinungsverschiedenheiten fair auszutragen.

Jeweils vier Paare werden von zwei Trainer-innen betreut. Nach einführenden Informationen zu jeder Kurseinheit im Plenum trainiert jedes Paar räumlich getrennt von den anderen Paaren. Hierbei werden sie von ausgebildeten und supervidierten Trainer-innen gecoacht, die  auf die Einhaltung der Regeln achten, ohne sich in den Inhalt des Gesprächs einzumischen.

Das KEK-Gesprächstraining wurde in einem großen Forschungsprojekt vom Institut für Kommunikationstherapie, München, entwickelt. Die wissenschaftliche Untersuchung zeigt, dass die Paare auch noch nach Jahren von diesem Training profitieren. Die Zeitschrift „Spiegel Wissen“ beschreibt in der Ausgabe 3/2015 das Lernprogramm in einem Artikel unter der Überschrift „Glücksfaktor“. Dabei berichten auch Paare, die das Programm absolviert haben, von ihren Erfahrungen.

Themen der Kurseinheiten
1. „Wir verstehen uns!“ - Bewusst machen, was Verständnis fördert
2. „Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!“ - Gefühle offen aussprechen
3. „Wir kommen einen Schritt weiter! „Meinungsverschiedenheiten lösen“
4. „Was ich an dir schätze.“ - Über Positives in der Beziehung reden
5. „Wie reden wir im Alltag miteinander?“ - Eine neue Gesprächskultur vereinbaren
6. „Unsere Beziehung ist lebendig.“ - Veränderungen anschauen
7. „Was uns zusammenhält.“ - Sich der Stärken der Beziehung bewusst werden

Zielgruppe: Paare in mehrjähriger Beziehung
Kosten: 250,00 € pro Paar (Ermäßigung nach Rücksprache möglich)
Termine:
Kursteil 1: Freitag, 10.03.2017 und am Samtag, 11.03.2017  
Kursteil 2: Freitag, 24.03.2017 und Samstag, 25.03.2017
Kurszeiten: Das Gesprächstraining besteht aus zwei Wochenenden jeweils freitags: 17.30 - 20.00 Uhr, samstags: 9.30 - 17.30 Uhr
Ort
: Brühler Beratungsstelle, Schloßstr. 2.
Informationen und Anmeldung
: Brühler Beratungsstelle, Schloßstr. 2., Tel. 02232-13196

13. März 2017 18:30 Uhr
FILM INTENSIV - AUGENBLICKE- die besten Kurzfilme der letzten Jahre

FILM + IMBISS + GESPRÄCH + AUSTAUSCH

Unterhaltsam und besinnlich, liebenswürdig und gelegentlich ein bisschen böse: Kurzfilme dauern nur wenige Augenblicke. Und doch erzählen sie bewegende, manchmal erstaunliche Geschichten, stellen unbequeme Fragen, verblüffen unsere Wahrnehmung - und lenken unseren Blick auf existenzielle und soziale Themen.
Der Abend präsentiert eine Auswahl herausragender Kurzfilme der letzten Jahre – Filme, die einladen zur Selbsterfahrung und zur Reflexion.
Wie machen’s die anderen auf der Leinwand? Was kann ich mir buchstäblich abgucken, daraus lernen? Darüber wollen wir ins Gespräch kommen – mal in Kleingruppen, mal im Plenum, mal unter Männern, mal unter Frauen. Mal geht’s um den Überblick, mal müssen wir genauer hinschauen. Wir freuen uns auf Sie!

Termin: Montag, 13. März 2017 | 18.30 Uhr

Referenten: Heidi Ruster (Leiterin EFL) und Dr. Johannes Sabel (Leiter des Kath. Bildungswerks)

Ort und Informationen: Kath. Ehe-Familien- und Lebensberatungsstelle, Gerhard-von-Are-Str. 8, 53111 Bonn, Tel.: 0228 630455 | E-Mail: info@efl-bonn.de 

Teilnahmegebühr:  um Spenden wird gebeten

Anmeldung nicht erforderlich

13. März 2017 19:30 Uhr
Vortrag „Liebe zwischen Sehnsucht u. Alltag

Wie lebendige Partnerschaft gelingt

Termin: 13.03.2017

Kosten: 5 € pro Person

Bei Interesse bitte im Sekretariat der EFL- Siegburg anrufen: 0 22 41—55 101, info@efl-siegburg.de

14. März 2017 18:45 Uhr
Meditation: "Kraft aus der Stille"

Stille mit Textimpulsen und Musik

Termin: Fortlaufende Termine ab 14.03.2017, 14-tägig, Di. 18:45-19:15 Uhr

Leitung: Elisabeth Reiter

Kosten: keine

Bei Interesse bitte im Sekretariat der EFL- Siegburg anrufen: 0 22 41—55 101, info@efl-siegburg.de

14. März 2017 19:00 Uhr
Vortrag „Liebe, Lust und Leidenschaft“

- Andersseinund tief verbunden

Erfahrungen, Erkenntnisse und praktische Impulseaus der Eheberatung

Termin: 14.03.2017

Kosten: 5 € pro Person

Bei Interesse bitte im Sekretariat der EFL- Siegburg anrufen: 0 22 41—55 101, info@efl-siegburg.de

17. März 2017 18:00 Uhr
Ein Kick mehr Partnerschaft - GESPRÄCHSTRAINING FÜR PAARE - KEK

Glückliche Paare haben ein Geheimnis. Sie können „gut“ miteinander reden. Beim KEK-Gesprächstraining (Konstruktive Ehe und Kommunikation) können Paare neue Erfahrungen im Gespräch machen:

  • sich so auszudrücken, dass das Gemeinte richtig ankommt
  • so zuzuhören, dass man/frau besser versteht, was der/die andere meint
  • Meinungsverschiedenheiten fair auszutragen.

Jeweils vier Paare werden von zwei Trainer-innen betreut. Nach einführenden Informationen zu jeder Kurseinheit im Plenum trainiert jedes Paar räumlich getrennt von den anderen Paaren. Hierbei werden sie von ausgebildeten und supervidierten Trainer-innen gecoacht, die  auf die Einhaltung der Regeln achten, ohne sich in den Inhalt des Gesprächs einzumischen.

Das KEK-Gesprächstraining wurde in einem großen Forschungsprojekt vom Institut für Kommunikationstherapie, München, entwickelt. Die wissenschaftliche Untersuchung zeigt, dass die Paare auch noch nach Jahren von diesem Training profitieren. Die Zeitschrift „Spiegel Wissen“ beschreibt in der Ausgabe 3/2015 das Lernprogramm in einem Artikel unter der Überschrift „Glücksfaktor“. Dabei berichten auch Paare, die das Programm absolviert haben, von ihren Erfahrungen.

Themen der Kurseinheiten
1. „Wir verstehen uns!“ - Bewusst machen, was Verständnis fördert
2. „Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!“ - Gefühle offen aussprechen
3. „Wir kommen einen Schritt weiter! „Meinungsverschiedenheiten lösen“
4. „Was ich an dir schätze.“ - Über Positives in der Beziehung reden
5. „Wie reden wir im Alltag miteinander?“ - Eine neue Gesprächskultur vereinbaren
6. „Unsere Beziehung ist lebendig.“ - Veränderungen anschauen
7. „Was uns zusammenhält.“ - Sich der Stärken der Beziehung bewusst werden

Kosten: 250,00 € pro Paar
Kurszeiten: jeweils freitags 18.00 h – 21.30 h und samstags 09:30 h – 17:30 h
Termin: 17./18.03.2017 und 31.03./01.04.2017
Ort: Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Kapitelstr. 30, 41460 Neuss
Referentinnen: Alinah Rockstroh und Norbert Koch
Anmeldung: in der Beratungsstelle, per E-Mail: info@efl-neuss.de oder Tel. 02131-3692810

Für nähere Informationen schicken wir Ihnen gerne ein erläuterndes Faltblatt.

23. März 2017 18:00 Uhr
Familien- und Systemaufstellungen

Gruppenabend

Wir Menschen leben nicht als Einzelwesen. Von Anfang an sind wir hineingeboren in ein größeres Ganzes. Die für unsere Entwicklung und unser Lebensgefühl wichtigsten Beziehungen liegen in unserem Familiensystem, das sich über mehrere Generationen erstreckt. Alle Systeme - Familien, aber auch Organisationen - unterliegen bestimmten Ordnungsprinzipien. So hat beispielsweise jedes Mitglied in der Familie oder Organisation das Recht, dazu zu gehören. Für jeden gibt es im Familienoder Arbeitssystem einen angemessen, den „richtigen“ Platz.  Innerhalb von Systemen gibt es eine Rangfolge und „Regeln“ für den Ausgleich von Geben und Nehmen. Die Missachtung solcher systemtypischen Eigenheiten führt zu Störungen im Miteinander, begrenzt die Entwicklungs-möglichkeiten einzelner Mitglieder oder gefährdet den Erfolg einer Organisation.
Die  Aufstellungsarbeit nutzt die wunderbare menschliche Fähigkeit, sich in andere, ihre Systeme und Beziehungen einzufühlen. In der Gruppe haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, mit Hilfe von Stellvertretern das innere Bild, das sie von ihrer Familie oder ihrem Arbeitssystem haben, aufzustellen. Dadurch werden Blockaden und  Verstrickungen ebenso deutlich wie neue, oft ungeahnte Lösungswege. Sie neuen Einsichten vermitteln Klarheit und öffnen den Weg für konstruktive, gesunde Optionen. Alternative Handlungsmöglichkeiten, die lebensfördernde Kräfte zur Entfaltung bringen, werden unmittelbar erfahrbar.
Auch wer an der Gruppe teilnimmt ohne selbst aufzustellen, kann an den Arbeitsergebnissen der anderen partizipieren.

Teilnehmer-innen-Zahl: max. 16 Personen

Termine: Do, 23.03.17 von 18.00-20.30 h,
Ort: EFL-Beratungsstelle, Alte Freiheit 1,42103 Wuppertal, Gruppenraum
Leitung:
Adrienne Lütke-Nowak, Dipl. Sozialpädagogin, Hypnotherapeutin, Kinder- und Jugendpsychotherapeutin, EFL-Beraterin
Ingrid Roth, Pädagogin, Psychotherapeutin(HPG), EFL-Beraterin
Kosten: keine, Spenden gerne
Auskunft und Anmeldung: EFL-Beratungsstelle Wuppertal, Tel. 0202-456 111, Fax: 0202-456 914, Mail:info@efl-wuppertal.de

23. März 2017 19:00 Uhr
Sehnsucht.Liebe.Alltag

Ein Abend für die Partnerschaft  

Der Alltag fordert Paare heraus. Die Paare unterstützen sich, es fällt auch mitunter schwer und gelingt manchmal nicht. Solch unterschiedliche Erfahrungen machen nicht nur wir heute, sondern machten auch schon biblische Paare. Wie unsere Lebens– und Liebesgeschichte durch die biblischen Erzählungen bereichert werden kann, möchten wir an diesem Abend nachgehen.

Herzliche Einladung zu diesem spirituellen Angebot:  

Du.Ich.Wir  

Termin: Donnerstag, 23.03.2017, 19:00—21:00 Uhr  
Ort: Kath. EFL-Beratungsstelle, Hömerichstraße 7, 51643 Gummersbach

Information und Anmeldung unter 02261-27724 oder info@efl-gummersbach.de

23. März 2017 15:30 Uhr
Mit allen Sinnen

Ein Seminar für Paare rund um das Thema Liebe, Lust und Zärtlichkeit

Mit allen Sinnen sich selbst und den Partner/die Partnerin wieder und neu entdecken, spüren, genießen… Zu diesem Seminar sind Paare eingeladen, die ihre Zärtlichkeit und Sexualität zu einer Quelle der Lebensfreude und Lebendigkeit entwickeln wollen. Impulse und Übungen fördern die vertrauensvolle Begegnung und stärken Zugehörigkeit und Verbundenheit des Paares. Methodisch wechseln selbsterfahrungsorientierte Übungen, Paargespräche in der Gruppe, Kurzvorträge und Austausch in gleichgeschlechtlichen Untergruppen ab.

Termin: Do, 23.03., 15.30 h bis So, 26.03. 2017, 13.00 h
Ort:
Friesenhof, Benekestraße 55,26548 Norderney
Leitung:

Christel Kaul-Richters, Dipl. Sozialarbeiterin, EFL-Beraterin
Richard Jost, Dipl. Psychologe, Dipl. Sozialpädagoge, EFL-Berater
Kosten: 350,00 € pro Paar(incl. Übernachtung und Verpflegung)

24. März 2017 16:00 Uhr
Familienaufstellung "In Liebe gebunden und frei"

Familienaufstellung als Hilfe, sich in der Beziehung zu entwickeln

Die Gruppe hilft, seelische Konflikte u. Erkrankungen im Zusammenhang mit der Biographie und der Familiendynamik zu verstehen und die hilfreichen nächsten Schritte zu erkennen.

Termine:
24.03., 07.04., 28.04., 19.05., 16.06., 23.06.,07.07., 04.08.2017
Zeit:
Fr. 16:00-19:00 Uhr
Kosten: 100 € pro Person, 160€ pro Paar
Leitung: Elisabeth Reiter

Bei Interesse bitte im Sekretariat der EFL- Siegburg anrufen: 0 22 41—55 101, info@efl-siegburg.de

24. März 2017 18:00 Uhr
GESPRÄCHTRAINING FÜR PAARE - KEK – „kompakt“

Konstruktive Ehe und Kommunikation (KEK) ist ein Gesprächstraining für Paare, die auch ihre gemeinsame Geschichte in den Blick nehmen wollen. Eingeladen sind Paare in mehrjährigen Beziehungen. Das Kommunikationstraining umfasst 1 Wochenende und einen Abend.

Das KEK-Gesprächstraining hilft Paaren,

- sich so auszudrücken, dass beim Gegenüber das ankommt, was man mitteilen will,

- so zuhören, dass man besser versteht, was der Partner, die Partnerin meint,

- Meinungsverschiedenheiten und Probleme fair auszutragen

- neue Erfahrungen im Gespräch miteinander zu machen

Termine und Zeiten:
24.03.17 von 18:00-21:30 Uhr
25.03.17 von 10:00-17:30 Uhr
05.04.17 von 18:00-21:30 Uhr

Kosten insgesamt pro Paar: 175,00,00 € (16 U Std.)

Informationen und Anmeldung: Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Hauptstraße 227, 51465 Bergisch Gladbach, Telefon 02202-34918, info@efl-bergisch-gladbach.de

01. April 2017 10:00 Uhr
Ein Kick mehr Partnerschaft

KEK-Auffrischungskurs

Damit gelungene Kommunikation nachhaltig bleibt, bieten wir einen KEK-Auffrischungskurs an. Die Paare bekommen dabei die Gelegenheit, die erlernten Gesprächsfertigkeiten aufzufrischen und erhalten zusätzliche Anregungen. Der Kurs-Schwerpunkt liegt bei den Übungen im Paargespräch. Die Paare besprechen dabei ihre persönlichen Themen räumlich getrennt von anderen Paaren.

Zielgruppe: Paare, die bereits an einem KEK-Kursteilgenommen haben
Termin: Samstag, 01.04.2017, 10.00 – 17.00 h
Ort: EFL-Beratungsstelle Wuppertal,Alte Freiheit 1, 42103 Wuppertal
Leitung: Rudi Nießen und Ingrid Schütte-Nießen
Kosten: 50,00 € pro Paar (Ermäßigung nachRücksprache möglich)
Kooperation: mit Erzbistum Köln, Abteilung Gemeindepastoral
Anmeldung: EFL-Beratungsstelle Wuppertal,Tel. 0202-456 111,Mail: info@efl-wuppertal.de

04. April 2017 19:00 Uhr
Wie bleiben Ehe und Partnerschaft lebendig?

Fast alle Menschen haben das Bedürfnis nach einer vertrauensvollen, stabilen Partnerschaft. Sie wünschen sich, „miteinander alt zu werden“. Doch ist der Preis für eine dauerhafte Bindung nicht bald Routine und Langeweile? Und gibt es neben dem Bedürfnis nach Verbundenheit nicht auch das Bedürfnis nach Freiheit und Unabhängigkeit? Wie damit umgehen, wenn es neben dem Glück auch Enttäuschungen und Verletzungen gibt? Diesen Fragen wollen wir an diesem Abend nachgehen und miteinander betrachten, was Paare heute tun können, damit ihre Ehe und Partnerschaft tragfähig und lebendig bleibt.

Termin: Di, 04.04.2017, 19.00 – 20.30 h
Ort: Kath. Familienbildungsstätte, Bernhard-Letterhaus-Str. 8, 42275 Wuppertal
Leitung: Richard Jost, Dipl. Psychologe, Dipl. Sozialpädagoge, EFL-Berater
Kosten: keine
Anmeldung: FBS Wuppertal, Tel. 0202-255 0580, Mail: anmeldung@fbs-wuppertal.de
Kooperation: mit Kath. Familienbildungsstätte Wuppertal

04. April 2017 19:00 Uhr
Dank– und Segensfeier

Ein Angebot für alle, die danken und um Segen bitten wollen.

Termin: 04.04.2017

Leitung: Elisabeth Reiter

Die Teilnahme ist kostenfrei

06. April 2017 19:00 Uhr
„Wie redest du mit mir?“

Das Geheimnis glücklicher Beziehungen ist das gelungene Gespräch.

Und: Gut miteinander reden ist lernbar!
An diesem Abend können Sie einige Grundlagen, die zu einer gelingenden Gesprächskultur beitragen, kennenlernen. Diese helfen, nicht in Vorwürfen stecken zu bleiben, sondern einander zuzuhören, eigene Gefühle und Wünsche auszudrücken und damit auch Probleme in konstruktiver Weise zu lösen. Eingeladen sind Paare und  Einzelpersonen.

Termin: Do, 06.04.2017, 19.00 – 20.30 h
Ort: EFL-Beratungsstelle, Alte Freiheit 1, 42103 Wuppertal
Leitung: Adrienne Lütke-Nowak, Dipl. Sozialpädagogin, EFL-Beraterin
Kosten: keine, Spenden gerne
Anmeldung: EFL-Beratungsstelle Wuppertal, Tel. 0202-456 111, Fax: 0202-456 914, Mail: info@efl-wuppertal.de
Kooperation: mit Kath. Bildungswerk Wuppertal-Solingen-Remscheid