Icon Info
Diese Webpräsenz enthält Funktionen zur barrierefreien Nutzung der Inhalte
Icon Schließen

Interesse an einer Beraterausbildung?
Wir haben ein Angebot.

Informationsveranstaltung

zum postgradualen Weiterbildungsstudiengang „Master of Counseling – Ehe, Familien- und Lebensberatung“

Am 18. Juni 2018 bietet die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit dem Erzbistum Köln - Referat Ehe- und Familienpastoral - eine Informationsveranstaltung zum postgradualen Masterstudiengang Ehe-, Familien- und Lebensberatung (Studienort Köln) an. 

Der Studiengang, der zum Wintersemester 2019/20 am Kölner Studienort erneut startet, wendet sich an Absolventen und Absolventinnen der Psychologie, Sozialen Arbeit, Theologie, Pädagogik und verwandten Fächern.

Die Studiengangsleitungen Herr Günther Bergmann (örtliche Studiengangsleitung des Erzbistums Köln) und Frau Prof. Dr. Hoff (akademische Studiengangsleitung der KatHO NRW, Abt. Köln) werden Ihnen während der Veranstaltung das Studienkonzept sowie die Organisationsstruktur des Studiengangs vorstellen. Zusätzlich werden Mentoren des Studiengangs anwesend sein, so dass auch individuelle Fragestellungen zu Studieneignung und -inhalten besprochen werden können.

Veranstaltungszeit und -ort:

Datum: Montag, 18.06.2018 
Zeit:      17.30 bis ca. 19.30 Uhr 
Ort:       Raum 217
              KatHO NRW, Wörthstr. 10, 50668 Köln

Aus organisatorischen Gründen bitten wir nach Möglichkeit um vorherige Anmeldung bis zum 15.06.2018 beim Studiengangssekretariat (Frau Roß-Overberg): ross-overberg@erzbistum-koeln.de

Der Masterstudiengang 

Master of Counseling in Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Das Referat für Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Erzbistum Köln bietet in Zusammenarbeit mit der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen (KatHO) und der Bundesarbeitsgemeinschaft Beratung e.V. Bonn (BAG e.V.) diese Weiterbildung in Ehe-, Familien- und Lebensberatung als Masterstudiengang an.

Der nächste Weiterbildungsstudiengang beginnt ab dem Wintersemester 2019/20.

 

Kurzbeschreibung des Studiengangs


Der Studiengang ist schwerpunktmäßig psychodynamisch orientiert und integriert verhaltensorientierte und systemische Ansätze. Er bezieht soziologische und theologische Aspekte mit ein. Er befähigt dazu, auf wissenschaftlicher Grundlage fachlich und persönlich kompetent Einzelnen, Paaren und Familien bei der Überwindung von Schwierigkeiten und Krisen – insbesondere in der Partnerschaft – beratend zu helfen. Er befähigt dazu, individuelle, Paar- und Familiendynamik diagnostisch auf der Grundlage der Theorien zu erfassen, in Bezug auf Kontext und Geschichte zu verstehen, prognostische und indikatorische Fragestellungen zu klären und Beratungsziele zu definieren sowie Interventionen zu planen und Veränderungs- und Entwicklungsprozesse zu initiieren.

 

Bewerbungsverfahren


Der nächste Studiengang wird ab WS 2019 stattfinden.
Falls Sie an diesem Studiengang interessiert sind, können Sie sich im Studiensekretariat informieren und sich auf eine Liste von InteressentInnen eintragen lassen. Sie werden dann mit Beginn der konkreten Planungen über das Verfahren zur Teilnahme und alle Termine informiert.

Termine

Zur Orientierung die folgenden bisher festgelegten Termine/Fristen:

  • Informationsveranstaltung: 18.06.2018, 17:30 Uhr, KatHO NRW, Wörthstr. 10, 50668 Köln
  • Bewerbungsfrist: endet am 14.12.2018
  • Auswahltagung Termine: 12.01.2019 und 26.01.2019 (die TeilnehmerInnen werden zu einem dieser beiden Termine eingeladen)
  • Studienbeginn/erstes Studienwochenende: 04./05.10.2019

Anmeldung/ Kontakt
 und nähere Informationen

Studiengangsleitung

Günther Bergmann

Studiensekretariat

Eva Roß-Overberg
Marzellenstraße 32
50668 Köln


Telefon: 0221 . 1642-1372

ross-overberg@erzbistum-koeln.de

Nähere Informationen


Ausführliche Informationen zum Postgradualen Masterstudiengang „Master of Counseling – Ehe-,Familien-und Lebensberatung“ 2019 - 23 finden Sie unter dem folgendem Link als Download: