Icon Info
Diese Webpräsenz enthält Funktionen zur barrierefreien Nutzung der Inhalte
Icon Schließen

Nehmen Sie sich Zeit, in sich hinein zu hören.
Am besten bei unseren Veranstaltungen.

22. September 2022 Köln
achtsam sein – (digitales) Gruppenangebot

Ein Gruppenangebot für Menschen, die in ihrem Leben mehr Achtsamkeit und Ruhe entwickeln möchten. Die Gruppe soll helfen hin und wieder aus den alltäglichen Routinen auszusteigen, den Autopiloten auszuschalten und bewusst im Hier und Jetzt anzukommen, um zu spüren, was wirklich (und) wesentlich ist.

Die Gruppe bietet Erfahrungsaustausch, Übungen und Ideen für die individuelle Achtsamkeitspraxis. Inhalt sind u.a.:

  • Achtsame Körperwahrnehmung (BodyScan)
  • Achtsame Atembeobachtung
  • Achtsame Wahrnehmung
  • Achtsame Bewegung
  • Achtsame Kommunikation
  • Achtsames Betrachten der Gedanken
  • Achtsames Erforschen von Gefühlen
  • Achtsames Handeln

Teilnehmer:innen der Gruppe sollten Raum und Zeit haben sich täglich mindestens 20 Minuten ihrer Achtsamkeitspraxis zu widmen.

Die Gruppe ist auch geeignet für Menschen, die schon Erfahrung mit Achtsamkeitsübungen haben oder bereits an einem Achtsamkeitskurs teilgenommen haben und für ihre eigene Achtsamkeitspraxis Unterstützung suchen.

Vor der Anmeldung zur Gruppe sollte ein Vorgespräch per Video mit Herrn Neukirchen vereinbart werden. (Flyer zum Download)

Teilnehmerzahl:
Max 7 Teilnehmer:innen

Gruppenleitung:
Christoph Neukirchen, Ehe-, Familien- und Lebensberater, Achtsamkeitstrainer

Termine:
22.09.2022
29.09.2022
06.10.2022
20.10.2022
10.11.2022
17.11.2022
01.12.2022
08.12.2022

8 Termine -jeweils donnerstags von 9 - 11 Uhr

Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei, um Spenden wird gebeten

Ort:  
die Gruppe findet digital als "Videokonferenz" statt

Weitere Informationen und Anmeldung: Christoph Neukirchen; ch.neukirchen@efl-koeln.de

30. September 2022 Köln
Ein Kick mehr Partnerschaft - GESPRÄCHSTRAINING FÜR PAARE

KEK - Kompaktkurs

Glückliche Paare haben ein Geheimnis. Sie können „gut“ miteinander reden. Beim KEK-Gesprächstraining (Konstruktive Ehe und Kommunikation) können Paare neue Erfahrungen im Gespräch machen:

  • sich so auszudrücken, dass das Gemeinte richtig ankommt
  • so zuzuhören, dass man/frau besser versteht, was der/die andere meint
  • Meinungsverschiedenheiten fair auszutragen.

Jeweils vier Paare werden von zwei Trainer-innen betreut. Nach einführenden Informationen zu jeder Kurseinheit im Plenum trainiert jedes Paar räumlich getrennt von den anderen Paaren. Hierbei werden sie von ausgebildeten und supervidierten Trainer-innen gecoacht, die  auf die Einhaltung der Regeln achten, ohne sich in den Inhalt des Gesprächs einzumischen.

Das KEK-Gesprächstraining wurde in einem großen Forschungsprojekt vom Institut für Kommunikationstherapie, München, entwickelt. Die wissenschaftliche Untersuchung zeigt, dass die Paare auch noch nach Jahren von diesem Training profitieren. Die Zeitschrift „Spiegel Wissen“ beschreibt in der Ausgabe 3/2015 das Lernprogramm in einem Artikel unter der Überschrift „Glücksfaktor“. Dabei berichten auch Paare, die das Programm absolviert haben, von ihren Erfahrungen.

Themen der Kurseinheiten
1. „Wir verstehen uns!“ - Bewusst machen, was Verständnis fördert
2. „Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!“ - Gefühle offen aussprechen
3. „Wir kommen einen Schritt weiter! „Meinungsverschiedenheiten lösen“
4. „Was ich an dir schätze.“ - Über Positives in der Beziehung reden
5. „Wie reden wir im Alltag miteinander?“ - Eine neue Gesprächskultur vereinbaren
6. „Unsere Beziehung ist lebendig.“ - Veränderungen anschauen
7. „Was uns zusammenhält.“ - Sich der Stärken der Beziehung bewusst werden

Zielgruppe: Paare in mehrjähriger Beziehung

Termin: 30.09. bis 02.10.2022
Freitag von 18:00 bis 20:30 Uhr
Samstag von 10:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Sonntag von 10:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort: Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Steinweg 12, 50667 Köln

Leitung:
Ingrid Schütte-Nießen und Rudi Nießen

Kosten: 
240,- € pro Paar

Anmeldung und weitere Informationen:
Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Köln
per E-Mail: info@efl-koeln.de oder Tel. 0221-2051515

13. Oktober 2022 Euskirchen
Singlegruppe

3-teiliges Gruppenangebot für Singles, Singlemänner, Singlefrauen und diverse Single

Immer mehr Menschen leben allein. Qual oder Wahl? Freiheit oder Einsamkeit? Fragen, Gedanken, Wünsche, Sehnsüchte. Was treibt Sie um? Sie sind herzlich eingeladen, im geschützten Rahmen über Ihre Lebensform nachzudenken und miteinander ins Gespräch zu kommen. Bedürfnisorientiert gibt es Impulse, Gruppen- und Einzelarbeit.

Termine:
13.10., 10.11. und 08.12.2022, 17:30 Uhr bis 20:30 Uhr;

Teilnehmerbeitrag:
kostenlos, Spenden gerne;

Leitung:
Doris Menkenhagen, Ehe-, Familien-, und Lebensberaterin.

Teilnehmerbeitrag:
kostenlos, Spenden gerne;

Ort und Anmeldung: Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Neustr. 43, 53879 Euskirchen, 02251/51070 oder info@efl-euskirchen.de,
 

18. Oktober 2022 Köln-Porz
Pimp up your (Paar)kommunikation

Ein Abend zur gelingenden Kommunikation
 
Dieser Abend steht ganz unter dem Thema Kommunikation. Nicht nur in Paarbeziehungen, sondern in allen zwischenmenschlichen Beziehungen sprechen wir miteinander. Oft kommt es hierbei zu Missverständnissen, die in Streit und Konflikten enden.
An diesem Abend beschäftigen wir uns damit wie Kommunikation überhaupt funktioniert und wie ich mit meinem Gegenüber so sprechen kann, dass meine Botschaft und meine Bedürfnisse besser bei ihm/ihr ankommen können. Der Abend soll dazu beitragen den anderen besser zu verstehen und die eigenen Gefühle besser ausdrücken zu können. Das kann helfen Konflikte zu vermeiden und somit die Partnerschaft stärken.

Neben theoretischen Inputs, sind auch kleine Übungen Bestandteil dieses Abends. Eine Teilnahme ist sowohl als Paar als auch als Einzelteilnehmer*in möglich.

Termin:
18.10.2022  |  19-21 Uhr
Ort:
Online über zoom
Leitung:
Christian Weiler, Sozialpädagoge; Ehe-, Familien- und Lebensberater (MC)
Kosten:
keine, Spenden gerne
Anmeldung:
EFL Beratungsstelle Köln-Porz; 02203-52636; info@efl-porz.de 

19. Oktober 2022 Bonn
Informationsabend zu Trennung und Scheidung

Nach einer Trennung oder Scheidung gibt es viel Regelungsbedarf insbesondere für eine gute Versorgung der Kinder.

An diesem Abend sollen die im Zusammenhang mit einer Trennung oder Scheidung anstehenden Fragestellungen für Familien erörtert werden. Grundlage ist der aktuelle Stand des Familienrechts.

Themenschwerpunkte sind:

  • Bedenkenswertes bei Trennung und Scheidung
  • elterliches Sorge- und Umgangsrecht
  • Kindes- und Ehegattenunterhalt
  • Zugewinn und Vermögensauseinandersetzung

Eine individuelle Beratung kann im Rahmen dieser Veranstal­tung nicht erfolgen.

Referentin:
Rechtsanwältin Frau Adriane von Heyden-Karas
Termin
Mi. 19.10.2022 von 19.00 bis 21.00 Uhr
Kosten:
keine - um Spenden wird gebeten

Information und Anmeldung
Kath. Ehe-Familien- und Lebensberatungsstelle, Gerhard-von-Are-Str. 8, 53111 Bonn, Tel.: 0228 630455 | E-Mail: info@efl-bonn.de

21. Oktober 2022 Rhein-Erft-Kreis
Ein Kick mehr Partnerschaft - GESPRÄCHSTRAINING FÜR PAARE - KEK

KEK-Kompaktkurs

Glückliche Paare haben ein Geheimnis. Sie können „gut“ miteinander reden. Beim KEK-Gesprächstraining (Konstruktive Ehe und Kommunikation) können Paare neue Erfahrungen im Gespräch machen:

  • sich so auszudrücken, dass das Gemeinte richtig ankommt
  • so zuzuhören, dass man/frau besser versteht, was der/die andere meint
  • Meinungsverschiedenheiten fair auszutragen.

Jeweils vier Paare werden von zwei Trainer-innen betreut. Nach einführenden Informationen zu jeder Kurseinheit im Plenum trainiert jedes Paar räumlich getrennt von den anderen Paaren. Hierbei werden sie von ausgebildeten und supervidierten Trainer-innen gecoacht, die  auf die Einhaltung der Regeln achten, ohne sich in den Inhalt des Gesprächs einzumischen.

Das KEK-Gesprächstraining wurde in einem großen Forschungsprojekt vom Institut für Kommunikationstherapie, München, entwickelt. Die wissenschaftliche Untersuchung zeigt, dass die Paare auch noch nach Jahren von diesem Training profitieren. Die Zeitschrift „Spiegel Wissen“ beschreibt in der Ausgabe 3/2015 das Lernprogramm in einem Artikel unter der Überschrift „Glücksfaktor“. Dabei berichten auch Paare, die das Programm absolviert haben, von ihren Erfahrungen.

Themen der Kurseinheiten
1. „Wir verstehen uns!“ - Bewusst machen, was Verständnis fördert
2. „Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!“ - Gefühle offen aussprechen
3. „Wir kommen einen Schritt weiter! „Meinungsverschiedenheiten lösen“
4. „Was ich an dir schätze.“ - Über Positives in der Beziehung reden
5. „Wie reden wir im Alltag miteinander?“ - Eine neue Gesprächskultur vereinbaren
6. „Unsere Beziehung ist lebendig.“ - Veränderungen anschauen
7. „Was uns zusammenhält.“ - Sich der Stärken der Beziehung bewusst werden

Zielgruppe:
Paare in mehrjähriger Beziehung
Leitung:
Frau Margarete Roenspies-Deres,
Frau Regina Gläßer
Kosten:
Kosten: 240,- € pro Paar (Ermäßigung nach Rücksprache möglich)

Termine:
21.10.2022 17:30 – 20:00 Uhr
22.10.2022 10:00 – 17:00 Uhr
23.10.2022 10:00 – 16:00 Uhr

Ort:
Brühler Beratungsstelle, Schloßstr. 2.

Informationen und Anmeldung:
Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung
per E-Mail: info@efl-rhein-erft-kreis.de oder telefonisch 02232 13196.

21. Oktober 2022 Bonn
KEK-Kommunikationstraining für Paare

Glückliche Paare haben ein Geheimnis. Sie können „gut“ miteinander reden. Mit dem KEK-Gesprächstraining (Konstruktive Ehe und Kommunikation) können Paare im konkreten Gespräch neue Erfahrungen machen:

  • sich so auszudrücken, dass das Gemeinte richtig ankommt
  • so zuzuhören, dass man/frau besser versteht, was der/die andere meint
  • Meinungsverschiedenheiten fair austragen.

An zwei Wochenenden werden grundlegende Gesprächs- und Problemlösefertigkeiten in der Gruppe erlernt und im Paargespräch eingeübt. Die Anwendung der Kommunikationsregeln ermöglicht den Paaren neue Erfahrungen im miteinander Sprechen und Verstehen.

Sie werden dabei unterstützt von speziell ausgebildeten Kommunikationstrainerinnen.

Das KEK – Gesprächstraining richtet sich an Paare, die in mehrjähriger Beziehung leben und auch ihre gemeinsame Geschichte in den Blick nehmen wollen.

Das Institut für Forschung und Ausbildung in Kommunikationstherapie, München, hat in einem großen Forschungsprojekt das KEK-Gesprächstraining entwickelt, www.institutkom.de. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen eine nachhaltig größere Zufriedenheit mit der Paarkommunikation.

Themen der Kurseinheiten
1. „Wir verstehen uns!“ - Bewusst machen, was Verständnis fördert
2. „Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!“ - Gefühle offen aussprechen
3. „Wir kommen einen Schritt weiter! „Meinungsverschiedenheiten lösen“
4. „Was ich an dir schätze.“ - Über Positives in der Beziehung reden
5. „Wie reden wir im Alltag miteinander?“ - Eine neue Gesprächskultur vereinbaren
6. „Unsere Beziehung ist lebendig.“ - Veränderungen anschauen
7. „Was uns zusammenhält.“ - Sich der Stärken der Beziehung bewusst werden

Zielgruppe: Paare in mehrjähriger Beziehung

Termine:
21./22.10.2022 und 4./5.11.2022 (ein Kurs besteht aus 2 Wochenenden)
Freitags 17:30 bis 20:30 und Samstag 9:30 bis 17:15 bzw. 16:30
Leitung:
Hedy Bergmann, Carmen Neikes

Ort und Anmeldung:
Kath. Ehe-Familien- und Lebensberatungsstelle, Gerhard-von-Are-Str. 8, 53111 Bonn, Tel.: 0228 630455 | E-Mail: info@efl-bonn.de 

Teilnahmegebühr:
320,00 € pro Paar

22. Oktober 2022 Bergisch Gladbach
Der milde Blick auf mich selber

Erfahrungstag für Frauen  

Milde und Barmherzigkeit, Wörter aus einer längst vergangenen Zeit. Tugenden, die irgendwie seltsam anmuten. Doch wer sich von ihnen anrühren lässt, erlebt ihre wohltuende, versöhnliche Kraft. Im Blick auf die Welt, auf andere Menschen und - nicht zuletzt - im Blick auf das eigene Leben. Mit Körperübungen, Selbsterfahrungs-Sequenzen und Austausch können Sie den Raum für Veränderungen in sich öffnen. Achtsam und behutsam spüren Sie, dass Sie in hohem Maße selbstwirksam sind. Möglicherweise finden Sie zu einem Lebens-Motto, einem Wunsch, einer Haltung, mit der Sie, im Einklang und Wohlwollen mit sich selber, in die nächste Zeit gehen möchten.

Termin:
Samstag, 22. Oktober 2022, von 10 bis 17 Uhr
 
Ort:
Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen Bergisch Gladbach
Wir essen gemeinsam zu Mittag. Jede Teilnehmerin bringt sich etwas zu essen mit.

Verbindliche Anmeldung: info@efl-bergisch-gladbach.de
(unter Angabe des Namens, Adresse und Kontaktdaten)

Anmeldeschluss: 30. September 2022 (maximal acht Teilnehmerinnen)

Leitung:
Monika Schell, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin; Theologin

Es gelten die dann gültigen Coronavorschriften.  

Spenden erbeten 
 

 

25. Oktober 2022 Köln-Porz
Inneren Frieden finden - Aussöhnung mit der eigenen Lebensgeschichte

Es gibt Verletzungen im Leben, die unverzeihlich erscheinen. Sie erfüllen uns mit Gefühlen der Wut, Ohnmacht oder Trauer. Diese Gefühle lähmen uns, sie binden Energie, blockieren Veränderungen,
verhindern eine aktive Lebensgestaltung.  

Hierbei kann es sich um Ungerechtigkeiten des Lebens, Schicksalsschläge, Krankheiten, vermeintlich eigene „falsche“ Entscheidungen handeln. Besonders nachhaltig wirken als verletzend erlebte Erfahrungen mit nahstehenden Personen. Das können z.B. erlebte Zurückweisungen bzw. Benachteiligungen durch Eltern/Geschwister in der Kindheit oder als Erwachsener sein, ebenso wie Partnerschaften, die lieblos geführt wurden, Untreue in der Partnerschaft und Vieles mehr.

Aus den Verletzungen und den dazu gehörenden Gefühlen auszubrechen heißt: Frieden zu schließen mit den Lebensumständen, mit den anderen und mit sich selbst.  

Wir möchten Ihnen Raum geben dem eigenen Leben auf die Spur zu kommen und zu dem Ja zu sagen, was Ihr Leben geprägt hat – damit innerer Frieden und Gelassenheit möglich werden.

Die Gruppe trifft sich
 
Wann:
Dienstags am 25.10. und 08.11. und 15.11. jeweils von 16.00 – 18.30 Uhr
Eine Teilnahme an allen Nachmittagen ist gewünscht.

Wo:
Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen
Referentinnen:
Theresia Stamm (EFL-Beraterin, Trauerbegleiterin, Supervisorin)
Gertrud Ganser (EFL-Beraterin, systemische Beraterin, Supervisorin)

Information / Anmeldung:
Katholische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen
Friedrich - Ebert - Ufer 54
51143 Köln - Porz
Telefon: 0 22 03 - 5 26 36
Mail: info@efl-porz.de       

26. Oktober 2022 Bonn
Wir müssten mal was für uns tun

Vielleicht ein Paarcoaching im Netz?

3 Abende für die Partnerschaft

PaarBalance: alles, was die Paarforschung zu bieten hat, aufbereitet mit vielen kleinen kurzen humorvollen Videos, begleitet von erfahrenen Paarberatern/Innen.

An drei Abenden erhalten Sie eine Einführung und thematische Begleitung zu den Herausforderungen einer Partnerschaft, dazu gehören:

  • die wertvollen Unterschiede,
  • welche Ressourcen haben wir,
  • Wünsche an dich,
  • gute Kommunikation
  • Stressbewältigung und einiges mehr…..

Danach können Sie dieses internetbasierte Paarprogramm selbständig fortführen. Sie erhalten dazu einen Gratiscode von uns.

Zielgruppe:
Paare und Einzelne

Termine:
Mi. 26. Oktober, Mi.  9. November, Mi. 23. November
jeweils 16.30 – 18.00 Uhr

Leitung
Hedy Bergmann, Carmen Neikes

Kosten:
um Spenden wird gebeten

Information und Anmeldung
Kath. Ehe-Familien- und Lebensberatungsstelle, Gerhard-von-Are-Str. 8, 53111 Bonn, Tel.: 0228 630455 | E-Mail: info@efl-bonn.de

26. Oktober 2022 Gummersbach
Der Glaube an sich selbst: Warum Selbstwirksamkeit so wichtig ist.

Im Verlauf unseres Lebens erwarten uns auch Herausforderungen, schwierige Situationen, manchmal auch Krisen. Es ist gut, sich dann auf die eigenen Stärken besinnen zu können und das Gefühl zu haben, Situationen nicht nur hilflos ausgeliefert zu sein. In diesem Workshop wollen wir gemeinsam erarbeiten, wie Sie für sich persönlich Ihre Stärken wahrnehmen und nutzen können. Wir werden besprechen, wie wichtig es ist, selbst wirksam sein zu können und mit welchen kleinen Schritten dies schon zu schaffen ist. 

Referentin:
Frau Ellen Anders, das AndersWerk
Termin:
26. Oktober 2022, von 18.00 bis 20.15 Uhr
Ort:
Katholische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensberatung in Gummersbach.
(Sollte es die Pandemie-Prävention erfordern, so richten wir eine Online-Konferenz ein. Die Zugangsdaten für die Teilnahme werden Ihnen dann zugesendet.)
Anmeldung:
Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle Gummersbach, bitte per E-Mail: info@efl-gummersbach.de.
Veranstalter:
Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle Gummersbach in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungswerk Oberbergischer Kreis.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Selbstverständlich freuen wir uns über jede Spende.

29. Oktober 2022 Köln
Ein Kick mehr Partnerschaft - GESPRÄCHSTRAINING FÜR PAARE

KEK - Auffrischungstag

Glückliche Paare haben ein Geheimnis. Sie können „gut“ miteinander reden. Beim KEK-Gesprächstraining (Konstruktive Ehe und Kommunikation) können Paare neue Erfahrungen im Gespräch machen:

  • sich so auszudrücken, dass das Gemeinte richtig ankommt
  • so zuzuhören, dass man/frau besser versteht, was der/die andere meint
  • Meinungsverschiedenheiten fair auszutragen.

Jeweils vier Paare werden von zwei Trainer-innen betreut. Nach einführenden Informationen zu jeder Kurseinheit im Plenum trainiert jedes Paar räumlich getrennt von den anderen Paaren. Hierbei werden sie von ausgebildeten und supervidierten Trainer-innen gecoacht, die  auf die Einhaltung der Regeln achten, ohne sich in den Inhalt des Gesprächs einzumischen.

Das KEK-Gesprächstraining wurde in einem großen Forschungsprojekt vom Institut für Kommunikationstherapie, München, entwickelt. Die wissenschaftliche Untersuchung zeigt, dass die Paare auch noch nach Jahren von diesem Training profitieren. Die Zeitschrift „Spiegel Wissen“ beschreibt in der Ausgabe 3/2015 das Lernprogramm in einem Artikel unter der Überschrift „Glücksfaktor“. Dabei berichten auch Paare, die das Programm absolviert haben, von ihren Erfahrungen.

Themen der Kurseinheiten
1. „Wir verstehen uns!“ - Bewusst machen, was Verständnis fördert
2. „Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!“ - Gefühle offen aussprechen
3. „Wir kommen einen Schritt weiter! „Meinungsverschiedenheiten lösen“
4. „Was ich an dir schätze.“ - Über Positives in der Beziehung reden
5. „Wie reden wir im Alltag miteinander?“ - Eine neue Gesprächskultur vereinbaren
6. „Unsere Beziehung ist lebendig.“ - Veränderungen anschauen
7. „Was uns zusammenhält.“ - Sich der Stärken der Beziehung bewusst werden

Zielgruppe: Paare in mehrjähriger Beziehung

Termin: Sa. 29.10.2022
Zeit: 10.30 - 17.30 Uhr.

Ort: Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Steinweg 12, 50667 Köln

Leitung:
Ingrid Schütte-Nießen und Rudi Nießen

Kosten: 
110,- € pro Paar

Anmeldung und weitere Informationen:
Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Köln
per E-Mail: info@efl-koeln.de oder Tel. 0221-2051515

04. November 2022 Euskirchen
Ein Kick mehr Partnerschaft - GESPRÄCHTRAINING FÜR PAARE - KEK

Glückliche Paare haben ein Geheimnis. Sie können „gut“ miteinander reden. Beim KEK-Gesprächstraining (Konstruktive Ehe und Kommunikation) können Paare neue Erfahrungen im Gespräch machen:

  • sich so auszudrücken, dass das Gemeinte richtig ankommt
  • so zuzuhören, dass man/frau besser versteht, was der/die andere meint
  • Meinungsverschiedenheiten fair auszutragen.

Jeweils vier Paare werden von zwei Trainer-innen betreut. Nach einführenden Informationen zu jeder Kurseinheit im Plenum trainiert jedes Paar räumlich getrennt von den anderen Paaren. Hierbei werden sie von ausgebildeten und supervidierten Trainer-innen gecoacht, die  auf die Einhaltung der Regeln achten, ohne sich in den Inhalt des Gesprächs einzumischen.

Das KEK-Gesprächstraining wurde in einem großen Forschungsprojekt vom Institut für Kommunikationstherapie, München, entwickelt. Die wissenschaftliche Untersuchung zeigt, dass die Paare auch noch nach Jahren von diesem Training profitieren. Die Zeitschrift „Spiegel Wissen“ beschreibt in der Ausgabe 3/2015 das Lernprogramm in einem Artikel unter der Überschrift „Glücksfaktor“. Dabei berichten auch Paare, die das Programm absolviert haben, von ihren Erfahrungen.

Themen der Kurseinheiten
1. „Wir verstehen uns!“ - Bewusst machen, was Verständnis fördert
2. „Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!“ - Gefühle offen aussprechen
3. „Wir kommen einen Schritt weiter! „Meinungsverschiedenheiten lösen“
4. „Was ich an dir schätze.“ - Über Positives in der Beziehung reden
5. „Wie reden wir im Alltag miteinander?“ - Eine neue Gesprächskultur vereinbaren
6. „Unsere Beziehung ist lebendig.“ - Veränderungen anschauen
7. „Was uns zusammenhält.“ - Sich der Stärken der Beziehung bewusst werden

Leitung:
Elke Behrens-Bruckner und Benedikt Kremp
Zielgruppe:
Paare in mehrjähriger Beziehung
Kosten:
320,00 € pro Paar (Ermäßigung nach Rücksprache möglich)
Kurszeiten:
jeweils freitags 17.30 h – 20.00 h, Samstags 10:00 h – 17:30 h
Termine:
04./05.11.2022 und 18./19.11.2022
Ort:
Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Neustraße 43, 53879 Euskirchen
Weitere Informationen und Anmeldung:
Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Neustraße 43, 53879 Euskirchen
per E-Mail: info@efl-euskirchen.de oder Tel. 02251-51070

04. November 2022 Köln-Porz
Ein Kick mehr Partnerschaft - GESPRÄCHSTRAINING FÜR PAARE - KEK

Glückliche Paare haben ein Geheimnis. Sie können „gut“ miteinander reden. Beim KEK-Gesprächstraining (Konstruktive Ehe und Kommunikation) können Paare neue Erfahrungen im Gespräch machen:

  • sich so auszudrücken, dass das Gemeinte richtig ankommt
  • so zuzuhören, dass man/frau besser versteht, was der/die andere meint
  • Meinungsverschiedenheiten fair auszutragen.

Jeweils vier Paare werden von zwei Trainer-innen betreut. Nach einführenden Informationen zu jeder Kurseinheit im Plenum trainiert jedes Paar räumlich getrennt von den anderen Paaren. Hierbei werden sie von ausgebildeten und supervidierten Trainer-innen gecoacht, die  auf die Einhaltung der Regeln achten, ohne sich in den Inhalt des Gesprächs einzumischen.

Das KEK-Gesprächstraining wurde in einem großen Forschungsprojekt vom Institut für Kommunikationstherapie, München, entwickelt. Die wissenschaftliche Untersuchung zeigt, dass die Paare auch noch nach Jahren von diesem Training profitieren. Die Zeitschrift „Spiegel Wissen“ beschreibt in der Ausgabe 3/2015 das Lernprogramm in einem Artikel unter der Überschrift „Glücksfaktor“. Dabei berichten auch Paare, die das Programm absolviert haben, von ihren Erfahrungen.

Themen der Kurseinheiten
1. „Wir verstehen uns!“ - Bewusst machen, was Verständnis fördert
2. „Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!“ - Gefühle offen aussprechen
3. „Wir kommen einen Schritt weiter! „Meinungsverschiedenheiten lösen“
4. „Was ich an dir schätze.“ - Über Positives in der Beziehung reden
5. „Wie reden wir im Alltag miteinander?“ - Eine neue Gesprächskultur vereinbaren
6. „Unsere Beziehung ist lebendig.“ - Veränderungen anschauen
7. „Was uns zusammenhält.“ - Sich der Stärken der Beziehung bewusst werden

Zielgruppe: Paare in mehrjähriger Beziehung

Der Kurs besteht aus zwei zusammenhängenden Wochenenden.

Termine: 
Freitag, 04.11.22 von 17:30-20:00 Uhr
Samstag, 05.11.22 von 9:30-17:30 Uhr
Freitag, 18.11.22 von 17:30-20:00 Uhr
Samstag, 19.11.22 von 9:30-16:30 Uhr

Ort:
Aufgrund der einzuhaltenden Corona Hygiene- und Abstandsregelungen, sind unsere Räumlichkeiten hier am Friedrich-Ebert-Ufer leider nicht ausreichend groß, so dass die KEK Kurse in den Räumen des St. Laurentius Kindergartens der Porzer Rheinkirchen in der Kölner Straße 117 in 51149 Köln stattfinden werden.

Leitung:
Gaby Geister, Dipl. Sozialpädagogin, Ehe-, Familien- u. Lebensberaterin, Kommunikationstrainerin
Petra Klein, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin, Dipl. Sozialpädagogin, Dipl. Sozialarbeiterin, Kommunikationstrainerin
Edeltraud Loch, Ehe-, Familien- u. Lebensberaterin, Trauma Therapeutin, Kommunikationstrainerin, Systemisch-integrative Paartherapie

Kosten:
320,-- Euro pro Paar  - Die Teilnehmergebühr kann bei gewichtigen Gründen (z.B.Arbeitslosigkeit) auf Anfrage reduziert werden.

Anmeldung und weitere Informationen:
Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Köln-Porz
per E-Mail: info@efl-porz.de oder Tel. 0 22 03 - 5 26 36

04. November 2022 Wuppertal/ Solingen/ Remscheid
Abschied und Neubeginn – Übergänge gestalten

Abschied nehmen – loslassen – neues Leben  (oder eine Idee davon) gewinnen

Sag nicht

Sag nicht
Du bist fertig
Schatten
Machen dich bang
Aber vergiss nicht
Es gibt ja
Das Licht   

Rose Ausländer

Loslassen,  Abschied  nehmen,  damit  Neues  entstehen kann will eingeübt sein. Wir neigen vielfach eher dazu, uns im Bekannten häuslich niederzulassen, weil es uns Sicherheit gibt. Neues wagen verlangt dagegen, Sicherheiten aufzugeben und das ist mit Trauer und Angst verbunden.

Wenn Eltern ihre Kinder in die Eigenständigkeit entlassen, wenn unser Leben durch Krankheit aus der Bahn geworfen wird, wenn wir Familienmitglieder oder Freunde zu Grabe tragen, wenn das aktive Arbeitsleben zu Ende geht, wenn eine Beziehung zerbricht…, all dies bedeutet immer das Verarbeiten eines Verlustes, der mehr oder weniger schmerzt und uns einiges abverlangt.
Diesen Themen wollen wir uns in einer fachlich angeleiteten Gruppe stellen und Unterstützung in und durch die Gruppe erfahren.

Termine:  
freitags:  04.11. / 18.11. / 25.11. / 02.12 / 09.12. und 16.12.2022
jeweils  17.00 – 19.00 h

Ort:
Stadtdekanat Wuppertal, Laurentiusstraße 7, 42103 Wuppertal

Leitung:
Danica Montuori, Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin BA, Master of Counseling, EFL-Beraterin

Kosten:
Gewünschte Kostenbeteiligung: 5 Euro pro Abend

Anmeldung:  
EFL-Beratungsstelle  Tel.: 0202-456111  Mail: info@efl-wuppertal.de

Kooperation: mit Kath. Familienbildungsstätte Wuppertal
 

04. November 2022 Bergisch Gladbach
Ein Kick mehr Partnerschaft - KEK-Kompakt-Kurs

Das Geheimnis zufriedener Paare ist das Gespräch

Konstruktive Ehe und Kommunikation (KEK) Gesprächstraining für Paare

Wünsche mitteilen, Meinungsverschiedenheiten klären, den Alltag gemeinsam verbringen - nichts geht, ohne miteinander zu reden. Wie Partner miteinander sprechen, beeinflusst maßgeblich ihre Beziehung.

Gut miteinander reden ist lernbar!

  • Das KEK-Gesprächstraining hilft Paaren,
  • sich so auszudrücken, dass beim Gegenüber das ankommt, was man mitteilen will,
  • so zuzuhören, dass man besser versteht, was der Partner, die Partnerin meint,
  • Meinungsverschiedenheiten fair auszutragen und Probleme zu lösen
  • neue Erfahrungen im Gespräch miteinander zu machen.

Das KEK-Gesprächstraining wendet sich an Paare, die ihre Kommunikation und die gemeinsame Geschichte in den Blick nehmen wollen. Eingeladen sind Paare in mehrjähriger Beziehung. Persönliche Themen besprechen die Paare nur mit dem/der eigenen Partner:in, räumlich getrennt von den anderen Paaren. Speziell ausgebildete Kursleiter:innen begleiten und unterstützen das Gespräch.

Der Kurs besteht aus drei zusammenhängenden Terminen.

Termine:
Freitag,   04. 11. 2022, 18.00 – 21.30 Uhr
Samstag, 05. 11. 2022, 10.00 – 17.30 Uhr
Samstag, 19. 11. 2022, 10.00 – 13.00 Uhr

Anmeldeschluss: 10. Oktober 2022

Leitung:
Mathilde Miebach und Burkhard Wittwer 

Ort: Kath. Familienbildungsstätte Bergisch Gladbach

Information und verbindliche Anmeldung per Mail: info@efl-bergisch-gladbach.de  
(unter Angabe des Namens, Adresse und Kontaktdaten) 

Kosten: 240,00 € pro Paar

05. November 2022 Bergisch Gladbach
Trennungsgruppe - Ende und Anfang

Mit der Trennung leben lernen. Eine fachliche Begleitung für Menschen, die sich in einer Trennungssituation befinden.

Was in Liebe und Harmonie begann, endet manchmal in Streit und Trennung.  
- Wie das Beziehungsende bewältigen?
- Wie gehe ich mit den Verletzungen um?
- Wie finde ich meinen Weg?
- Wie einen neuen Anfang wagen?

Die Gruppe gibt Zeit und Raum zum intensiven Austausch über die Trennungssituation, die Gefühle und Erfahrungen in dieser schwierigen Zeit. Sie bietet Entlastung und hilft Strategien zu entwickeln, um die Veränderungen konstruktiv zu bewältigen. 

6 Termine:
jeweils samstags von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr  
am 05.11./19.11/03.12/17.12.2022 und 07.01./21.01.2022

Anmeldeschluss: 10.10.2022
 
Leitung:  
Rebecca Ahmadi-Bruchhausen, Beraterin EFL Bergisch Gladbach
 
Ort, Information und Anmeldung:  
Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen Bergisch Gladbach 

Verbindliche Anmeldung per Mail: info@efl-bergisch-gladbach.de  
(unter Angabe des Namens, Adresse und Kontaktdaten)  
 
Es gelten die dann gültigen Coronavorschriften.   
 
Spenden erbeten  

05. November 2022 Bergisch Gladbach
Ein Baum für die Liebe

Paarangebot - Baumpflanzen in Wipperfürth Egen

In Wipperfürth-Egen entsteht eine Liebesallee mit Bäumen, die Paare als Ausdruck ihrer Verbundenheit pflanzen. Ein Baum als Symbol ihrer Liebe – verwurzelt, nachhaltig, lebendig.

Wofür würdet ihr einen Baum pflanzen? Pflanzen Sie mit uns ihren Liebesbaum in Egen.

Unter der Anleitung eines Forstingenieurs haben Sie die Möglichkeit ihren Baum der Liebe zu pflanzen. Vielleicht wird dies ein Ort, zu dem Sie immer mal wieder zurückkommen, ein Ort der Ihrer Beziehung Halt gibt?

Sie sollten mit einer Spitzhacke und einer Schaufel im Gepäck zum Startpunkt kommen. Von dort gehen wir gemeinsam zum ausgesuchten Waldstück wo die Liebesallee entsteht.  Im Anschluss gibt es zum Ausklang einen kleinen Umtrunk um auf Ihre besonderen Beziehungsmomente anzustoßen.

Bitte mitbringen:
Spitzhacke, Schaufel und evtl. Handschuhe
Wetterfeste Kleidung und Schuh

Kosten pro Baum
ca. 50€
Sollte der Betrag für sie im Moment finanziell zu viel sein, dann sprechen Sie uns gerne an.

Wo / Startpunkt:
Wander- und Radfahrerkirche in Egen

Wann:
05. November 2022 von 10 - ca. 14 Uhr, der Termin ist unter Vorbehalt des Wetters

Anmeldung und Informationen:
Mail: info@efl-bergisch-gladbach.de
Telefon: 02202 34918

Veranstalter
Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL) Gummersbach
Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL) Bergisch Gladbach
Ehe- und Beziehungspastoral Rhein- und Oberberg

07. November 2022 Wuppertal/ Solingen/ Remscheid
„Wie redest du mit mir?“

Das Geheimnis glücklicher Beziehungen ist das gelungene Gespräch.

Gut miteinander reden ist lernbar!
An  diesem  Abend  können  Sie  einige  Grundlagen,  die zu  einer  gelingenden  Gesprächskultur  beitragen,  kennenlernen. Diese helfen, nicht in Vorwürfen stecken zu bleiben,  sondern  einander  zuzuhören,  eigene  Gefühle und Wünsche auszudrücken und damit auch Probleme in konstruktiver Weise zu lösen.
Eingeladen sind Paare und Einzelpersonen.

Termin:  07.11.2022, 19.00 – 20.30 h
Ort: digital
Leitung:  Ulla Massin, Dipl. Theologin, EFL-Beraterin (M.A.)
Kosten: keine, Spenden gerne
Anmeldung:
EFL-Beratungsstelle Wuppertal, Tel. 0202-456 111, Fax: 0202-456 914, Mail: info@efl-wuppertal.de

11. November 2022 Wuppertal/ Solingen/ Remscheid
Ein Kick mehr Partnerschaft - GESPRÄCHTRAINING FÜR PAARE - KEK

Glückliche Paare haben ein Geheimnis. Sie können „gut“ miteinander reden. Beim KEK-Gesprächstraining (Konstruktive Ehe und Kommunikation) können Paare neue Erfahrungen im Gespräch machen:

  • sich so auszudrücken, dass das Gemeinte richtig ankommt
  • so zuzuhören, dass man/frau besser versteht, was der/die andere meint
  • Meinungsverschiedenheiten fair auszutragen.

Jeweils vier Paare werden von zwei Trainer-innen betreut. Nach einführenden Informationen zu jeder Kurseinheit im Plenum trainiert jedes Paar räumlich getrennt von den anderen Paaren. Hierbei werden sie von ausgebildeten und supervidierten Trainer-innen gecoacht, die  auf die Einhaltung der Regeln achten, ohne sich in den Inhalt des Gesprächs einzumischen.

Das KEK-Gesprächstraining wurde in einem großen Forschungsprojekt vom Institut für Kommunikationstherapie, München, entwickelt. Die wissenschaftliche Untersuchung zeigt, dass die Paare auch noch nach Jahren von diesem Training profitieren. Die Zeitschrift „Spiegel Wissen“ beschreibt in der Ausgabe 3/2015 das Lernprogramm in einem Artikel unter der Überschrift „Glücksfaktor“. Dabei berichten auch Paare, die das Programm absolviert haben, von ihren Erfahrungen.

Themen der Kurseinheiten
1. „Wir verstehen uns!“ - Bewusst machen, was Verständnis fördert
2. „Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!“ - Gefühle offen aussprechen
3. „Wir kommen einen Schritt weiter! „Meinungsverschiedenheiten lösen“
4. „Was ich an dir schätze.“ - Über Positives in der Beziehung reden
5. „Wie reden wir im Alltag miteinander?“ - Eine neue Gesprächskultur vereinbaren
6. „Unsere Beziehung ist lebendig.“ - Veränderungen anschauen
7. „Was uns zusammenhält.“ - Sich der Stärken der Beziehung bewusst werden

Zielgruppe: Paare in mehrjähriger Beziehung
Kosten: 320,00 € pro Paar (Ermäßigung nach Rücksprache möglich)
Kurszeiten:
Das Gesprächstraining besteht aus zwei Wochenenden jeweils freitags 18.30 h – 21.00 h und samstags 10.00 h – 18.00 h
Kurs 1:  
Fr, 11.11. und Sa, 12.11. sowie  
Fr, 25.11. und Sa, 26.11.2022
Ort:  
EFL-Beratungsstelle Wuppertal, Alte Freiheit 1, 42103 Wuppertal
Leitung:
Susanne Kranig und Petra Klein, KEK-Trainerinnen

Anmeldung: 
EFL-Beratungsstelle Wuppertal, Tel. 0202-456 111, Mail: info@efl-wuppertal.de

Kooperation mit Erzbistum Köln Abteilung Gemeindepastoral