Icon Info
Diese Webpräsenz enthält Funktionen zur barrierefreien Nutzung der Inhalte
Icon Schließen

Nehmen Sie sich Zeit, in sich hinein zu hören.
Am besten bei unseren Veranstaltungen.

25. April 2020 Wuppertal/ Solingen/ Remscheid
Ein Kick mehr Partnerschaft

KEK-Auffrischungskurs

Damit gelungene Kommunikation nachhaltig bleibt, bieten wir einen KEK-Auffrischungskurs an. Die Paare bekommen dabei die Gelegenheit, die erlernten Gesprächsfertigkeiten aufzufrischen und erhalten zusätzliche Anregungen. Der Kurs-Schwerpunkt liegt bei den Übungen im Paargespräch. Die Paare besprechen dabei mit Unterstützung der Trainer ihre persönlichen Themen räumlich getrennt von den anderen Paaren.

Zielgruppe: Paare, die bereits an einem KEK-Kursteilgenommen haben
Termin: Samstag, 25.04.2020, 10.30 – 17.30 h
Ort: EFL-Beratungsstelle Wuppertal, Alte Freiheit 1, 42103 Wuppertal
Leitung: Rudi Nießen und Ingrid Schütte-Nießen
Kosten: 50,00 € pro Paar (Ermäßigung nachRücksprache möglich)
Kooperation: mit Erzbistum Köln, Abteilung Gemeindepastoral
Anmeldung: EFL-Beratungsstelle Wuppertal,Tel. 0202-456 111,Mail: info@efl-wuppertal.de

28. April 2020 Bonn
»ICH VERSPRECHE DIR …«

Ja, was denn eigentlich? Gesprächsreihe zum Inhalt des Eheversprechens

  • Sie haben Interesse tiefer hinter die Formulierungen des Eheversprechens zu schauen?
  • Sie wollen wissen, wie diese Worte der Tradition zu Ihrem Liebesleben passen?
  • Sie suchen Antworten auf Fragen an den Glauben und die Kirche im Zusammenhang mit Ihrer Trauung?
  • Sie wollen wissen, was Sie versprechen werden, oder sogar schon versprochen haben?

2020 gestalten wir in jedem Monat – mit Ausnahme der Ferien – einen Abend zu den Versprechen, die sich die Eheleute bei der Trauung geben. Wir laden Sie ein, zu einem der Abende, zu mehreren oder zu allen acht Abenden zu kommen!

Spenden erbeten

Kinderbetreuung  
Für Paare, die während der Treffen eine/n Babysitter/in  
engagieren müssen, gibt es eine Kostenübernahme für  
die Kinderbetreuung zu Hause!

Termine | jeweils 19.00 bis 22.00 Uhr

  • 04.02. … nach reiflicher Überlegung und aus freiem Entschluss
  • 10.03. … wir nehmen die Kinder an, die Gott uns schenkt
  • 28.04. … wir übernehmen Mitverantwortung in der Kirche und der Welt
  • 26.05. … vor Gottes Angesicht
  • 16.06. … ich nehme dich an als meine Frau/meinen Mann und verspreche dir die Treue
  • 18.08. … in guten und in bösen Tagen, in Gesundheit und Krankheit
  • 22.09. … ich will dich lieben, achten und ehren
  • 03.11. … was Gott verbunden hat, das darf der Mensch nicht trennen

Leitung
Norbert Koch, Ehepastoral | Carmen Neikes und Heidi Ruster, EFL
Dr. Johannes Sabel, Kath. Bildungswerk Bonn

Ort und Informationen/ Anmeldung: Kath. Ehe-Familien- und Lebensberatungsstelle, Gerhard-von-Are-Str. 8, 53111 Bonn, Tel.: 0228 630455 | E-Mail: info@efl-bonn.de

29. April 2020 Köln-Porz
Das Streben nach Glück

Filmabend mit Snacks, Getränken und Austausch

Das Streben nach Glück erzählt die wahre Geschichte des Bankers Chris Gardner, der seinen Job verlor und zusammen mit seinem kleinen Kind in einem Obdachlosenasyl lebte. Trotzdem verlor er niemals den Mut.

Getreu dem Motto: „Lebe deine Träume“ erzählt der Film, wie ein möglicher Weg aussehen kann – von einem Tief zum Hoch. Zugleich zeigt er eine beeindruckende Vater-Sohn-Beziehung.

An diesem Abend möchten wir mit Ihnen zusammen, in gemütlicher Atmosphäre, den Film anschauen. Angeregt durch den Film tauschen wir uns in der Gruppe aus, worin unser Streben nach Glück besteht. Wir freuen uns auf einen Porzer Filmabend mit Ihnen.

Termine:
Dienstag, 29. April 2020 - 18.30 Uhr

Leitung:
Franziska Hock und Doris Menkenhagen, EFL Porz

Ort und Information / Anmeldung:
Katholische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen
Friedrich - Ebert - Ufer 54
51143 Köln - Porz
Telefon: 0 22 03 - 5 26 36
Mail: info@efl-porz.de

Anmeldung
Um Anmeldung wird gebeten.

Das Angebot ist kostenfrei

01. Mai 2020 Wuppertal/ Solingen/ Remscheid
Mutter-Tochter-Entdeckungsreise

Die Mutter-Tochter Beziehung ist eine der intensivsten Beziehungen, die wir kennen. An diesem Wochenende können Sie gemeinsam auf eine Entdeckungsreise gehen und mit allen Sinnen erspüren, was Ihre Beziehung so besonders und einzigartig macht.
Alleine, gemeinsam als Mutter-Tochter-Paar und in der Gruppe gehen Sie auf Spurensuche in die Vergangenheit und Gegenwart und werfen einen Blick in die Zukunft. Dies  geschieht  stets  mit  Respekt  und  Wertschätzung,  einer  guten  Portion  Humor  und  dem  Ziel  einer  kraftspendenden Begegnung  für Mutter und Tochter.
Mitzubringen sind gemütliche Kleidung, warme Socken, ein großes Handtuch und ein Foto von Mutter und Tochter aus der Kindheit.

Mindesalter: 18 Jahre
Termine: Fr, 01.05.2020, 17.30 Uhr -  So, 03.05.2020, 14.00 Uhr
Ort: Wasserburg Rindern, Wasserburgallee 120, 47533 Kleve
Leitung: Anita Parachalil, EFL-Beraterin  in Wuppertal  Susanne Kranig, EFL-Beraterin in Iserlohn
Kosten: 130,00 € pro Person  (inkl. Übernachtung im Einzelzimmer und Verpflegung)
Anmeldung: EFL-Beratungsstelle Wuppertal  Tel. 0202-456111  Mail: info@efl-wuppertal.de
Anmeldefrist: 01.04.2020
Kooperation:  mit dem Erzbistum Paderborn,  EFL-Beratungsstelle Hagen-Iserlohn und der Wasserburg Rindern

04. Mai 2020 Köln
"Mit der Trennung leben lernen"

Gesprächsgruppe für Frauen und Männer, die von Trennung betroffen sind
Eine Trennung bedeutet für die meisten Menschen eine einschneidende, verunsichernde und schmerzvolle Lebenswende. So vieles muss losgelassen werden und Unbekanntes beginnt. Entscheidungen stehen an, obwohl die verletzten Gefühle noch gar keinen Raum dafür zulassen. Die Zeit nach der Trennung stellt die Betroffenen vor viele Herausforderungen und Fragen:

  • „Wie kann ich ohne meinen Partner/meine Partnerin leben?“
  • „Wie kann ich meinen Selbstwert stärken und Kraft tanken?“ 
  • „Wie gehe ich mit Kränkungen und Verletzungen um?“
  • "Wohin mit meiner Wut und Enttäuschung?“
  • „Was ist mit meinen Träumen und Sehnsüchten?“
  • „Wie gewinne ich Freude am Leben und Sicherheit im Alltag zurück?“

Gemeinsam mit anderen Menschen, die eine ähnliche Situation erleben, bietet die Gruppe Raum und Möglichkeit, sich auszutauschen, Kraft und Stärke zu gewinnen, Wege der Verarbeitung zu entdecken und Schritte in eine positive Zukunft zu wagen.

Das Wichtigste zum Rahmen der Gruppe:

  • Das Gruppenangebot umfasst 7 Abende, die aufeinander aufbauen.
  • Für ca. 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • Die Gruppe findet in den Räumlichkeiten der Beratungsstelle statt.


Termine:
Mo. 04.05., 11.05., 18.05., 25.05., 08.06., 15.06., 22.06.2020

Zeit:
jeweils 18.00-20.00 Uhr

Kosten:'
kostenfrei, um Spenden wird ausdrücklich gebeten!

Leitung:
Birgit Britz, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin

Ort:
Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Steinweg 12, 50667 Köln

Anmeldung: Bei Interesse erbitten wir Ihre Anmeldung möglichst bis zum 27.04.2020 unter Tel: 0221/2051515 oder per Email: info@efl-koeln.de

Ein telefonisches Vorgespräch ist für die Teilnahme erwünscht.

05. Mai 2020 Bonn
ABSCHIED UND NEUBEGINN

Die Trennung einer Liebesbeziehung ist für nahezu alle Menschen eine sehr schmerzhafte und verunsichernde Erfahrung:
-Wie kann ich ohne meine/n Partnerin/Partner leben?  
- Wie gehe ich mit Kränkungen und Verletzungen um?
- Wohin mit meiner Wut und Enttäuschung?
- Wie gewinne ich Freude am Leben und Sicherheit im Alltag zurück?
Gemeinsam mit Menschen in ähnlichen Lebenssituationen bietet die Gruppe Raum sich über die krisenhafte Situation auszutauschen, neue Möglichkeiten der Verarbeitung zu entdecken und erste
Impulse für einen Neubeginn zu erhalten.

Termine
Dienstag, 5. Mai 2020 | 19.45 – 21.15 Uhr
Dienstag, 19. Mai 2020 | 19.45 – 21.15 Uhr
Weitere Termine nach Vereinbarung
Leitung
Sabine Lunnebach, EFL Bonn
Ort, Information und Anmeldung
Kath. Ehe-Familien- und Lebensberatungsstelle, Gerhard-von-Are-Str. 8, 53111 Bonn, Tel.: 0228 630455 | E-Mail: info@efl-bonn.de

Spenden erbeten

07. Mai 2020 Bonn
IM DIALOG ÜBER DEN KLIMAWANDEL

Austausch, Begegnung und Diskussion von Menschen verschiedener Generationen

Viele Menschen engagieren sich seit Jahren, Jahrzehnten und/ oder auch seit kürzerer Zeit für den Erhalt einer lebenswerten Atmosphäre und die Vielfalt der Arten auf unserem Planeten. Sie engagieren sich in Politik, Kirchen, bei Umweltinitiativen und jetzt auch bei Fridays for Future. Hier sind es nicht nur die Kids, sondern auch die Parents und Grandparents.
An diesem Abend wollen wir den persönlichen Fragen und Motivationen für die eigene Lebensgestaltung und das eigene Engagement nach gehen: welche Fragen bewegen Kinder und Jugendliche, welche Fragen beschäftigen die mittlere Generation? Welche Fragen und welche Erfahrungen bringen die älteren Mitmenschen mit? Wie können wir voneinander lernen, uns gegenseitig inspirieren und zum Handeln bewegen, wenn unsere tiefen Sorgen um den Planeten doch alle Menschen betreffen?

Termine
Donnerstag, 7. Mai 2020 | 18.00 – 20.00 Uhr
Weitere Termine sind bei Bedarf und Spaß an Austausch und Begegnung möglich.
Leitung
Ulla Cordes, EFL Bonn
Eine engagierte Vertreterin von Fridays for Future Bonn ist für diesen Termin angefragt.
Ort, Information und Anmeldung
Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen
Gerhard-von-Are-Straße 8 | 53111 Bonn | Tel.: 0228 630455 | E-Mail: info@efl-bonn.de

Spenden erbeten
die an diesem Abend für die Fridays for Future-Ortsgruppe Bonn gesammelt werden

15. Mai 2020 Düsseldorf
Lieben, Streiten und Versöhnen - Eine faire Diskussion belebt die Beziehung

PAAR-TRAINING FÜR EINE KONSTRUKTIVE STREITKULTUR IN PARTNERSCHAFT, FAMILIE UND BERUF

In der Familie oder Partnerschaft einmal unterschiedlicher Meinung zu sein, ist normal. Doch faires Streiten will gelernt sein. Im partnerschaftlichen Lernprogramm werden wichtige Gesprächsregeln vermittelt und an praktischen Beispielen aus dem Alltag erprobt. Dieser Kurs gründet in einem Lernprogramm für konstruktive Paarkommunikation, wie es am "Münchener Institut für
Forschung und Ausbildung in Kommunikationstherapie" entwickelt wurde. 

Termine:
Fr 15.05.2020 | 17:00 – 20:00 Uhr
Sa 16.05.2020 | 10:00 – 16:15 Uhr
So 17.05.2020 | 10:00 - 15:00 Uhr
Leitung:
Pia van Ooyen, Elke Behrens-Bruckner
Ort:
Kath. Beratungsstelle, Am Wehrhahn 28, 40211 Düsseldorf
Kosten:
18 Ustd. | EUR 110,00
Kursnr.: SDF 64000021
Kursinformation und Anmeldung: ASG-Bildungsforum, Tel.: 0211 1740-0, anmeldung@asg-bildungsforum.de,
www.asg-bildungsforum.de

Stimmen unserer Teilnehmer

22. Mai 2020 Köln-Porz
Ein Kick mehr Partnerschaft - GESPRÄCHSTRAINING FÜR PAARE - KEK

Glückliche Paare haben ein Geheimnis. Sie können „gut“ miteinander reden. Beim KEK-Gesprächstraining (Konstruktive Ehe und Kommunikation) können Paare neue Erfahrungen im Gespräch machen:

  • sich so auszudrücken, dass das Gemeinte richtig ankommt
  • so zuzuhören, dass man/frau besser versteht, was der/die andere meint
  • Meinungsverschiedenheiten fair auszutragen.

Jeweils vier Paare werden von zwei Trainer-innen betreut. Nach einführenden Informationen zu jeder Kurseinheit im Plenum trainiert jedes Paar räumlich getrennt von den anderen Paaren. Hierbei werden sie von ausgebildeten und supervidierten Trainer-innen gecoacht, die  auf die Einhaltung der Regeln achten, ohne sich in den Inhalt des Gesprächs einzumischen.

Das KEK-Gesprächstraining wurde in einem großen Forschungsprojekt vom Institut für Kommunikationstherapie, München, entwickelt. Die wissenschaftliche Untersuchung zeigt, dass die Paare auch noch nach Jahren von diesem Training profitieren. Die Zeitschrift „Spiegel Wissen“ beschreibt in der Ausgabe 3/2015 das Lernprogramm in einem Artikel unter der Überschrift „Glücksfaktor“. Dabei berichten auch Paare, die das Programm absolviert haben, von ihren Erfahrungen.

Themen der Kurseinheiten
1. „Wir verstehen uns!“ - Bewusst machen, was Verständnis fördert
2. „Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!“ - Gefühle offen aussprechen
3. „Wir kommen einen Schritt weiter! „Meinungsverschiedenheiten lösen“
4. „Was ich an dir schätze.“ - Über Positives in der Beziehung reden
5. „Wie reden wir im Alltag miteinander?“ - Eine neue Gesprächskultur vereinbaren
6. „Unsere Beziehung ist lebendig.“ - Veränderungen anschauen
7. „Was uns zusammenhält.“ - Sich der Stärken der Beziehung bewusst werden

Zielgruppe: Paare in mehrjähriger Beziehung

Der Kurs besteht aus zwei zusammenhängenden Wochenenden.

Termine:
Freitag, 22.05.2020 von 17:30-20:00 Uhr
Samstag, 23.05.2020 von 9:30-17:30 Uhr
Freitag, 05.06.2020 von 17:30-20:00 Uhr
Samstag, 06.06.2020von 9:30-16:30 Uhr

Leitung:
Gaby Geister, Dipl. Sozialpädagogin, Ehe-, Familien- u. Lebensberaterin, Kommunikationstrainerin
Petra Klein, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin, Dipl. Sozialpädagogin, Dipl. Sozialarbeiterin, Kommunikationstrainerin
Edeltraud Loch, Ehe-, Familien- u. Lebensberaterin, Trauma Therapeutin, Kommunikationstrainerin, Systemisch-integrative Paartherapie

Kosten:
320,-- Euro pro Paar  - Die Teilnehmergebühr kann bei gewichtigen Gründen (z.B.Arbeitslosigkeit) auf Anfrage reduziert werden.

Verbindliche Anmeldung unter. 02203-52636 oder info@efl-porz.de

22. Mai 2020 Rhein-Erft-Kreis
Ein Kick mehr Partnerschaft - GESPRÄCHSTRAINING FÜR PAARE - KEK

Glückliche Paare haben ein Geheimnis. Sie können „gut“ miteinander reden. Beim KEK-Gesprächstraining (Konstruktive Ehe und Kommunikation) können Paare neue Erfahrungen im Gespräch machen:

  • sich so auszudrücken, dass das Gemeinte richtig ankommt
  • so zuzuhören, dass man/frau besser versteht, was der/die andere meint
  • Meinungsverschiedenheiten fair auszutragen.

Jeweils vier Paare werden von zwei Trainer-innen betreut. Nach einführenden Informationen zu jeder Kurseinheit im Plenum trainiert jedes Paar räumlich getrennt von den anderen Paaren. Hierbei werden sie von ausgebildeten und supervidierten Trainer-innen gecoacht, die  auf die Einhaltung der Regeln achten, ohne sich in den Inhalt des Gesprächs einzumischen.

Das KEK-Gesprächstraining wurde in einem großen Forschungsprojekt vom Institut für Kommunikationstherapie, München, entwickelt. Die wissenschaftliche Untersuchung zeigt, dass die Paare auch noch nach Jahren von diesem Training profitieren. Die Zeitschrift „Spiegel Wissen“ beschreibt in der Ausgabe 3/2015 das Lernprogramm in einem Artikel unter der Überschrift „Glücksfaktor“. Dabei berichten auch Paare, die das Programm absolviert haben, von ihren Erfahrungen.

Themen der Kurseinheiten
1. „Wir verstehen uns!“ - Bewusst machen, was Verständnis fördert
2. „Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!“ - Gefühle offen aussprechen
3. „Wir kommen einen Schritt weiter! „Meinungsverschiedenheiten lösen“
4. „Was ich an dir schätze.“ - Über Positives in der Beziehung reden
5. „Wie reden wir im Alltag miteinander?“ - Eine neue Gesprächskultur vereinbaren
6. „Unsere Beziehung ist lebendig.“ - Veränderungen anschauen
7. „Was uns zusammenhält.“ - Sich der Stärken der Beziehung bewusst werden

Zielgruppe:
Paare in mehrjähriger Beziehung
Leitung:
Frau Margarete Roenspies-Deres + Herrn Benedikt Kremp
Kosten:
320,00 € pro Paar (Ermäßigung nach Rücksprache möglich)

Termine:
Teil 1:
22.05.2020   17:30 Uhr - 20:00 Uhr   
23.05.2020   09:30 - 17:30 Uhr
Teil 2:
05.06.2020   17:30 Uhr - 20:00 Uhr  
06.06.2020   09:30 - 17:30 Uhr

Ort:
Brühler Beratungsstelle, Schloßstr. 2.

Informationen und Anmeldung:
Brühler Beratungsstelle, Schloßstr. 2., Tel. 02232-13196

26. Mai 2020 Bonn
»ICH VERSPRECHE DIR …«

Ja, was denn eigentlich? Gesprächsreihe zum Inhalt des Eheversprechens

  • Sie haben Interesse tiefer hinter die Formulierungen des Eheversprechens zu schauen?
  • Sie wollen wissen, wie diese Worte der Tradition zu Ihrem Liebesleben passen?
  • Sie suchen Antworten auf Fragen an den Glauben und die Kirche im Zusammenhang mit Ihrer Trauung?
  • Sie wollen wissen, was Sie versprechen werden, oder sogar schon versprochen haben?

2020 gestalten wir in jedem Monat – mit Ausnahme der Ferien – einen Abend zu den Versprechen, die sich die Eheleute bei der Trauung geben. Wir laden Sie ein, zu einem der Abende, zu mehreren oder zu allen acht Abenden zu kommen!

Spenden erbeten

Kinderbetreuung  
Für Paare, die während der Treffen eine/n Babysitter/in  
engagieren müssen, gibt es eine Kostenübernahme für  
die Kinderbetreuung zu Hause!

Termine | jeweils 19.00 bis 22.00 Uhr

  • 04.02. … nach reiflicher Überlegung und aus freiem Entschluss
  • 10.03. … wir nehmen die Kinder an, die Gott uns schenkt
  • 28.04. … wir übernehmen Mitverantwortung in der Kirche und der Welt
  • 26.05. … vor Gottes Angesicht
  • 16.06. … ich nehme dich an als meine Frau/meinen Mann und verspreche dir die Treue
  • 18.08. … in guten und in bösen Tagen, in Gesundheit und Krankheit
  • 22.09. … ich will dich lieben, achten und ehren
  • 03.11. … was Gott verbunden hat, das darf der Mensch nicht trennen

Leitung
Norbert Koch, Ehepastoral | Carmen Neikes und Heidi Ruster, EFL
Dr. Johannes Sabel, Kath. Bildungswerk Bonn

Ort und Informationen/ Anmeldung: Kath. Ehe-Familien- und Lebensberatungsstelle, Gerhard-von-Are-Str. 8, 53111 Bonn, Tel.: 0228 630455 | E-Mail: info@efl-bonn.de

05. Juni 2020 Köln
Ein Kick mehr Partnerschaft - GESPRÄCHSTRAINING FÜR PAARE - KEK

Glückliche Paare haben ein Geheimnis. Sie können „gut“ miteinander reden. Beim KEK-Gesprächstraining (Konstruktive Ehe und Kommunikation) können Paare neue Erfahrungen im Gespräch machen:

  • sich so auszudrücken, dass das Gemeinte richtig ankommt
  • so zuzuhören, dass man/frau besser versteht, was der/die andere meint
  • Meinungsverschiedenheiten fair auszutragen.

Jeweils vier Paare werden von zwei Trainer-innen betreut. Nach einführenden Informationen zu jeder Kurseinheit im Plenum trainiert jedes Paar räumlich getrennt von den anderen Paaren. Hierbei werden sie von ausgebildeten und supervidierten Trainer-innen gecoacht, die  auf die Einhaltung der Regeln achten, ohne sich in den Inhalt des Gesprächs einzumischen.

Das KEK-Gesprächstraining wurde in einem großen Forschungsprojekt vom Institut für Kommunikationstherapie, München, entwickelt. Die wissenschaftliche Untersuchung zeigt, dass die Paare auch noch nach Jahren von diesem Training profitieren. Die Zeitschrift „Spiegel Wissen“ beschreibt in der Ausgabe 3/2015 das Lernprogramm in einem Artikel unter der Überschrift „Glücksfaktor“. Dabei berichten auch Paare, die das Programm absolviert haben, von ihren Erfahrungen.

Themen der Kurseinheiten
1. „Wir verstehen uns!“ - Bewusst machen, was Verständnis fördert
2. „Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!“ - Gefühle offen aussprechen
3. „Wir kommen einen Schritt weiter! „Meinungsverschiedenheiten lösen“
4. „Was ich an dir schätze.“ - Über Positives in der Beziehung reden
5. „Wie reden wir im Alltag miteinander?“ - Eine neue Gesprächskultur vereinbaren
6. „Unsere Beziehung ist lebendig.“ - Veränderungen anschauen
7. „Was uns zusammenhält.“ - Sich der Stärken der Beziehung bewusst werden

Zielgruppe: Paare in mehrjähriger Beziehung

Termin:
Freitag, 5. Juni 2020 17:30 Uhr – 20:00 Uhr
Samstag, 6. Juni 2020 10:00 Uhr – 17:30 Uhr
Freitag, 26. Juni 2020 17:30 Uhr – 20:00 Uhr
Samstag, 27. Juni 2020 10:00 Uhr – 17:30 Uhr
 

Ort: Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Steinweg 12, 50667 Köln

Leitung:
Anita Parachalil und Claudia Gootz

Kosten: 
320 € pro Paar

Weitere Informationen und Anmeldung: Sekretariat der Beratungsstelle: 0221-2051515; info[at]efl-koeln.de

10. Juni 2020 Köln-Porz
"Kinder im Blick"

Ziel dieses Elternkurses ist es, die Situation von Familien in Trennung zu erleichtern. So richtet sich Kinder im Blick an Eltern in Trennung, die sich eine oder mehrere der folgenden Fragen stellen:

• Was ist für meine Kinder in der gegenwärtigen Situation wichtig?
• Wie kann ich auch bei hohem Stresspegel eine gute Beziehung zu meinem Kind pflegen?  
• Wie trage ich dazu bei, dass mein Kind sich fröhlich und gesund entwickelt?
• Wie können wir als Eltern besser miteinander umgehen?
• Und wie kann ich dabei auch noch für mich selbst sorgen?

Kinder im Blick ist für Eltern gedacht, die
 
• frisch getrennt sind und Hilfe suchen, mit der Situation umzugehen oder typische „Fallen“ von vorneherein vermeiden möchten  
• schon länger getrennt sind und Schwierigkeiten im Umgang mit dem anderen Elternteil oder mit ihrem Kind / ihren Kindern haben  
• ganz grundsätzlich sich selbst und ihren Kindern in der Trennung besser helfen wollen 

Wann:  Dienstag
             07.04.2020;  21.04.2020;  12.05.2020;  26.05.2020;  09.06.2020;  23.06.2020;  25.08.2020
             jeweils von 16:00-19:00 Uhr  

Wo:       Kath. Beratungsstelle für  Ehe-, Familien-und Lebensberatung  
              Friedrich-Ebert –Ufer 54
              51143 Köln

Kursleitung:    
Vera Lindenthal & Petra Klein 

Kosten:
35,- Euro

Anmeldung bei einer der folgenden Beratungsstellen:
Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder
Tel. 02203/185580
Kursleitung: Vera Lindenthal

und der

Kath. Beratungsstelle für Ehe-,Familien-und Lebensberatung  
Tel. 02203/52636
Kursleitung: Petra Klein

10. Juni 2020 Köln-Porz
Ich bin ich, du bist du und wir sind wir

Paarseminar an 4 Abenden

Trotz vieler Trennungen entspricht die Dauerhaftigkeit der Liebesbeziehung nach wie vor einem inneren Bedürfnis des Menschen. In der Hektik des Alltags verlieren Paare oft den Blick füreinander und für die Pflege ihrer Beziehung. Das Seminar soll Anregungen geben zu den Fragen:

  • Wer bin ich und was zeichnet mich aus? Wie kann es gelingen, sich in einer Partnerschaft weiter zu entwickeln?
  • Wo sind Unterschiede in einer Partnerschaft bereichernd und wo stellen sie diese auf die Probe?
  • Wie können Unterschiedlichkeiten akzeptiert werden? Was kann jeder aus der Unterschiedlichkeit des anderen lernen?
  • Was sind Gemeinsamkeiten und was die Paarziele?

Es wird in den Blick genommen, wie es gelingen kann man selbst zu bleiben und gleichzeitig besonders und bereichernd für den Partner/die Partnerin. Gezielte Gedankenanstöße, Übungen sowie ein Austausch in der Gruppe dienen als Anregung. 

Termine:
Mittwoch, 10. Juni / 17. Juni / 24. Juni / 01. Juli 2020
jeweils von 18.00 bis 20.00 Uhr

Anmeldeschluss:
Mittwoch, 03. Juni 2020

Leitung:
Frau Franziska Hock, EFL Porz
Sozialarbeiterin B.A, Gesundheits- und Krankenpflegerin, EFL-Beraterin,
Systemische Therapeutin / Familientherapeutin (DGSF)

Frau Ingrid Wonneberger, Pädagogin,
Theaterwissenschaft + Soziologie, EFL-Beraterin

Ort und Information / Anmeldung:
Katholische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen
Friedrich - Ebert - Ufer 54
51143 Köln - Porz
Telefon: 0 22 03 - 5 26 36
Mail: info@efl-porz.de

Das Angebot ist kostenfrei.

16. Juni 2020 Bonn
»ICH VERSPRECHE DIR …«

Ja, was denn eigentlich? Gesprächsreihe zum Inhalt des Eheversprechens

  • Sie haben Interesse tiefer hinter die Formulierungen des Eheversprechens zu schauen?
  • Sie wollen wissen, wie diese Worte der Tradition zu Ihrem Liebesleben passen?
  • Sie suchen Antworten auf Fragen an den Glauben und die Kirche im Zusammenhang mit Ihrer Trauung?
  • Sie wollen wissen, was Sie versprechen werden, oder sogar schon versprochen haben?

2020 gestalten wir in jedem Monat – mit Ausnahme der Ferien – einen Abend zu den Versprechen, die sich die Eheleute bei der Trauung geben. Wir laden Sie ein, zu einem der Abende, zu mehreren oder zu allen acht Abenden zu kommen!

Spenden erbeten

Kinderbetreuung  
Für Paare, die während der Treffen eine/n Babysitter/in  
engagieren müssen, gibt es eine Kostenübernahme für  
die Kinderbetreuung zu Hause!

Termine | jeweils 19.00 bis 22.00 Uhr

  • 04.02. … nach reiflicher Überlegung und aus freiem Entschluss
  • 10.03. … wir nehmen die Kinder an, die Gott uns schenkt
  • 28.04. … wir übernehmen Mitverantwortung in der Kirche und der Welt
  • 26.05. … vor Gottes Angesicht
  • 16.06. … ich nehme dich an als meine Frau/meinen Mann und verspreche dir die Treue
  • 18.08. … in guten und in bösen Tagen, in Gesundheit und Krankheit
  • 22.09. … ich will dich lieben, achten und ehren
  • 03.11. … was Gott verbunden hat, das darf der Mensch nicht trennen

Leitung
Norbert Koch, Ehepastoral | Carmen Neikes und Heidi Ruster, EFL
Dr. Johannes Sabel, Kath. Bildungswerk Bonn

Ort und Informationen/ Anmeldung: Kath. Ehe-Familien- und Lebensberatungsstelle, Gerhard-von-Are-Str. 8, 53111 Bonn, Tel.: 0228 630455 | E-Mail: info@efl-bonn.de

20. Juni 2020 Wuppertal/ Solingen/ Remscheid
Vertiefungstag: Inneres Kind

Für Teilnehmer*innen der bisherigen Kurse „Die heilende Kraft des inneren Kindes“

Termin:  Sa, 20.06.2020, 10.00 - 17.00 h
Ort: EFL-Beratungsstelle Solingen, Düsseldorfer Str. 67, 42697 Solingen-Ohligs
Leitung: Ingrid Roth, Pädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Psychosynthese-Beraterin
Kosten: keine, Spenden gerne
Anmeldung:
EFL-Beratungsstelle, Tel. 0202-456 111, Mail: info@efl-wuppertal.de

26. Juni 2020 Wuppertal/ Solingen/ Remscheid
Paarseminar „Zeit für uns“

In Partnerschaften durchleben zwei Menschen miteinander das Leben in seiner bunten Fülle. Immer wieder stoßen sie dabei auf Phasen des Übergangs, in denen eine Neuorientierung ansteht. Manche dieser Übergänge sind relativ vorhersehbar wie der Beginn der Familienphase, der Auszug der Kinder oder der Eintritt in den Ruhestand. Andere treffen uns mehr oder minder unvorbereitet, z. B. eine bedrohliche Erkrankung oder auch der Verlust des Arbeitsplatzes.
So stellen Paare im Alltag immer wieder fest, dass es nicht ausreicht „zusammenzuhalten“. Wir alle haben  heute den Anspruch, auf Dauer in einer Liebesbeziehung zu leben. Damit dies gelingen kann, ist es wichtig das Miteinander zu pflegen und die Beziehung immer wieder neu zu beleben. Dazu bieten die folgenden Paarseminare eine sehr gute Gelegenheit.
Sie haben die Möglichkeit:

  • sich Zeit zu nehmen für die Partnerschaft
  • den bisher beschrittenen gemeinsamen Weg
  • zu würdigen
  • konstruktive Lösungen für Konflikte zu finden
  • Ideen für neue Gemeinsamkeiten zu entwickeln
  • das Gespräch miteinander zu beleben
  • die gemeinsame Zukunft in den Blick zu nehmen

Sowohl der Abstand vom Alltag als auch die reizvollen Landschaften, in denen unsere Bildungshäuser liegen, werden Sie in diesem Prozess unterstützen. Methodisch wechseln sich Übungen, Paargespräch in der Gruppe und der Austausch in gleichgeschlechtlichen Gruppen ab.

Seminar I
Termin:  Fr, 26.06., 16.00 h bis So, 28.06.2020, 14.00 h
Ort:  Tagungshotel „Maria in der Aue“, In der Aue 1, 42929 Wermelskirchen
Leitung:
Sabine Wittwer, Dipl. Sozialpädagogin, Familientherapeutin, EFL-Beraterin
N.N., EFL-Berater
Kosten:  298,00 € pro Paar (incl. Übernachtung und Verpflegung)
Anmeldung:  EFL-Beratungsstelle Wuppertal, Tel. 0202-456 111, Mail: info@efl-wuppertal.de
Kooperation: mit Kath. Bildungswerk Wuppertal-Solingen-Remscheid

14. August 2020 Köln-Porz
Ein Kick mehr Partnerschaft - GESPRÄCHSTRAINING FÜR PAARE - KEK

Glückliche Paare haben ein Geheimnis. Sie können „gut“ miteinander reden. Beim KEK-Gesprächstraining (Konstruktive Ehe und Kommunikation) können Paare neue Erfahrungen im Gespräch machen:

  • sich so auszudrücken, dass das Gemeinte richtig ankommt
  • so zuzuhören, dass man/frau besser versteht, was der/die andere meint
  • Meinungsverschiedenheiten fair auszutragen.

Jeweils vier Paare werden von zwei Trainer-innen betreut. Nach einführenden Informationen zu jeder Kurseinheit im Plenum trainiert jedes Paar räumlich getrennt von den anderen Paaren. Hierbei werden sie von ausgebildeten und supervidierten Trainer-innen gecoacht, die  auf die Einhaltung der Regeln achten, ohne sich in den Inhalt des Gesprächs einzumischen.

Das KEK-Gesprächstraining wurde in einem großen Forschungsprojekt vom Institut für Kommunikationstherapie, München, entwickelt. Die wissenschaftliche Untersuchung zeigt, dass die Paare auch noch nach Jahren von diesem Training profitieren. Die Zeitschrift „Spiegel Wissen“ beschreibt in der Ausgabe 3/2015 das Lernprogramm in einem Artikel unter der Überschrift „Glücksfaktor“. Dabei berichten auch Paare, die das Programm absolviert haben, von ihren Erfahrungen.

Themen der Kurseinheiten
1. „Wir verstehen uns!“ - Bewusst machen, was Verständnis fördert
2. „Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!“ - Gefühle offen aussprechen
3. „Wir kommen einen Schritt weiter! „Meinungsverschiedenheiten lösen“
4. „Was ich an dir schätze.“ - Über Positives in der Beziehung reden
5. „Wie reden wir im Alltag miteinander?“ - Eine neue Gesprächskultur vereinbaren
6. „Unsere Beziehung ist lebendig.“ - Veränderungen anschauen
7. „Was uns zusammenhält.“ - Sich der Stärken der Beziehung bewusst werden

Zielgruppe: Paare in mehrjähriger Beziehung

Der Kurs besteht aus zwei zusammenhängenden Wochenenden.

Termine:
Freitag, 14.08.2020 von 17:30-20:00 Uhr
Samstag, 15.08.2020 von 9:30-17:30 Uhr
Freitag, 04.09.2020 von 17:30-20:00 Uhr
Samstag, 05.09.2020von 9:30-16:30 Uhr

Leitung:
Gaby Geister, Dipl. Sozialpädagogin, Ehe-, Familien- u. Lebensberaterin, Kommunikationstrainerin
Petra Klein, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin, Dipl. Sozialpädagogin, Dipl. Sozialarbeiterin, Kommunikationstrainerin
Edeltraud Loch, Ehe-, Familien- u. Lebensberaterin, Trauma Therapeutin, Kommunikationstrainerin, Systemisch-integrative Paartherapie

Kosten:
320,-- Euro pro Paar  - Die Teilnehmergebühr kann bei gewichtigen Gründen (z.B.Arbeitslosigkeit) auf Anfrage reduziert werden.

Verbindliche Anmeldung unter. 02203-52636 oder info@efl-porz.de

18. August 2020 Bonn
»ICH VERSPRECHE DIR …«

Ja, was denn eigentlich? Gesprächsreihe zum Inhalt des Eheversprechens

  • Sie haben Interesse tiefer hinter die Formulierungen des Eheversprechens zu schauen?
  • Sie wollen wissen, wie diese Worte der Tradition zu Ihrem Liebesleben passen?
  • Sie suchen Antworten auf Fragen an den Glauben und die Kirche im Zusammenhang mit Ihrer Trauung?
  • Sie wollen wissen, was Sie versprechen werden, oder sogar schon versprochen haben?

2020 gestalten wir in jedem Monat – mit Ausnahme der Ferien – einen Abend zu den Versprechen, die sich die Eheleute bei der Trauung geben. Wir laden Sie ein, zu einem der Abende, zu mehreren oder zu allen acht Abenden zu kommen!

Spenden erbeten

Kinderbetreuung  
Für Paare, die während der Treffen eine/n Babysitter/in  
engagieren müssen, gibt es eine Kostenübernahme für  
die Kinderbetreuung zu Hause!

Termine | jeweils 19.00 bis 22.00 Uhr

  • 04.02. … nach reiflicher Überlegung und aus freiem Entschluss
  • 10.03. … wir nehmen die Kinder an, die Gott uns schenkt
  • 28.04. … wir übernehmen Mitverantwortung in der Kirche und der Welt
  • 26.05. … vor Gottes Angesicht
  • 16.06. … ich nehme dich an als meine Frau/meinen Mann und verspreche dir die Treue
  • 18.08. … in guten und in bösen Tagen, in Gesundheit und Krankheit
  • 22.09. … ich will dich lieben, achten und ehren
  • 03.11. … was Gott verbunden hat, das darf der Mensch nicht trennen

Leitung
Norbert Koch, Ehepastoral | Carmen Neikes und Heidi Ruster, EFL
Dr. Johannes Sabel, Kath. Bildungswerk Bonn

Ort und Informationen/ Anmeldung: Kath. Ehe-Familien- und Lebensberatungsstelle, Gerhard-von-Are-Str. 8, 53111 Bonn, Tel.: 0228 630455 | E-Mail: info@efl-bonn.de

21. August 2020 Wuppertal/ Solingen/ Remscheid
Ein Kick mehr Partnerschaft - GESPRÄCHTRAINING FÜR PAARE - KEK

Glückliche Paare haben ein Geheimnis. Sie können „gut“ miteinander reden. Beim KEK-Gesprächstraining (Konstruktive Ehe und Kommunikation) können Paare neue Erfahrungen im Gespräch machen:

  • sich so auszudrücken, dass das Gemeinte richtig ankommt
  • so zuzuhören, dass man/frau besser versteht, was der/die andere meint
  • Meinungsverschiedenheiten fair auszutragen.

Jeweils vier Paare werden von zwei Trainer-innen betreut. Nach einführenden Informationen zu jeder Kurseinheit im Plenum trainiert jedes Paar räumlich getrennt von den anderen Paaren. Hierbei werden sie von ausgebildeten und supervidierten Trainer-innen gecoacht, die  auf die Einhaltung der Regeln achten, ohne sich in den Inhalt des Gesprächs einzumischen.

Das KEK-Gesprächstraining wurde in einem großen Forschungsprojekt vom Institut für Kommunikationstherapie, München, entwickelt. Die wissenschaftliche Untersuchung zeigt, dass die Paare auch noch nach Jahren von diesem Training profitieren. Die Zeitschrift „Spiegel Wissen“ beschreibt in der Ausgabe 3/2015 das Lernprogramm in einem Artikel unter der Überschrift „Glücksfaktor“. Dabei berichten auch Paare, die das Programm absolviert haben, von ihren Erfahrungen.

Themen der Kurseinheiten
1. „Wir verstehen uns!“ - Bewusst machen, was Verständnis fördert
2. „Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!“ - Gefühle offen aussprechen
3. „Wir kommen einen Schritt weiter! „Meinungsverschiedenheiten lösen“
4. „Was ich an dir schätze.“ - Über Positives in der Beziehung reden
5. „Wie reden wir im Alltag miteinander?“ - Eine neue Gesprächskultur vereinbaren
6. „Unsere Beziehung ist lebendig.“ - Veränderungen anschauen
7. „Was uns zusammenhält.“ - Sich der Stärken der Beziehung bewusst werden

Zielgruppe: Paare in mehrjähriger Beziehung
Kosten: 250,00 € pro Paar (Ermäßigung nach Rücksprache möglich)
Kurszeiten:  jeweils freitags 18.30 h – 21.00 h und samstags 10.00 h – 18.00 h
Kurs 2:
Fr, 21.08. und Sa, 22.08. sowie Fr, 04.09. und Sa, 05.09.2020
Ort: EFL-Beratungsstelle Wuppertal, Alte Freiheit 1, 42103 Wuppertal
Leitung: Susanne Ackfeld und Alinah Rockstroh,  KEK-Trainerinnen
Anmeldung: EFL-Beratungsstelle Wuppertal, Tel. 0202-456 111, Fax: 0202-456 914, Mail: info@efl-wuppertal.de
Kooperationspartner: Erzbistum Köln, Abteilung Gemeindepastoral